http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Christbaum vor St. Josef steht wieder
Christbaum vor St. Josef steht wieder
29.12.2017 - 19:45 Uhr
Gaggenau (tom) - Bei einer Sturmbö ist der Christbaum vor St. Josef mitsamt Betonständer am zweiten Weihnachtsfeiertag umgestürzt (wir berichteten). Verletzt wurde niemand. Zum besagten Zeitpunkt fand kein Gottesdienst in St. Josef statt. Mittlerweile hat ihn die Stadt wieder aufgestellt.

Die Fläche am nördlichen Beginn der Fußgängerzone ist in städtischem Eigentum. Auf Anfrage sagte die Stadt: "Es liegt natürlich im Sinne der Stadtverwaltung, dass an dieser Stelle auch künftig ein schöner, großer Christbaum aufgestellt werden kann. Wir werden deshalb - in enger Abstimmung mit der Kirche - zusätzliche Sicherungsmöglichkeiten prüfen." Die nächste Bewährungsprobe der Standsicherheit könnte am Samstag sein: Für Südwestdeutschland sind Sturmböen vorhergesagt.

Foto: fmb

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Weihnachten am anderen Ende der Welt

23.12.2017
Weihnachten in Anderswo
Rastatt (for) - Das Fest der Liebe steht vor der Tür. Während damit für viele auch die besinnliche Zeit mit der Familie ansteht, verbringen fünf Weltenbummler aus Rastatt Heilig Abend in einem fremden Land. Fern ab von Heimat und Familie erzählen sie von ihren Erfahrungen (Foto: dpa). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Weihnachten wird auf den Philippinen als buntes Freudenfest gefeiert - für den Ötigheimer Hans Kühn (hier mit seiner Frau Carmelita zu sehen) ein besonderes Erlebnis. Foto: Hans Kühn

23.12.2017
Wie ein Blinder Weihnachten feiert
Ötigheim (yd) - Der warme Schein von Kerzen, die mit ihrem flackernden Licht die gute Stube erhellen: Das gehört zu Weihnachten wie Christbaum und Geschenke. Hans Kühn aus Ötigheim hat dieses Licht schon seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen - der 71-Jährige ist blind (Foto: red) . »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Roter Baum vor roter Kapelle: Die Weihnachtsbeleuchtung ruft in Oberweier keine Begeisterungsstürme hervor. Foto: Margull

22.12.2017
Unmut über roten Weihnachtsbaum
Bühl (sie) - Ein Weihnachtsbaum im roten Lichtergewand steht als Blickfang an der Kapppelle im Stadtteil Oberweier. Doch nicht allen Anwohnern gefällt der farbige Glanz. Hoffnung macht ihnen die Bühler Stadtverwaltung. Das Rotlicht ist nämlich reiner Zufall. Foto: (bema) »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Im sechs Grad kalten Wasser zum beleuchteten Christbaum in der dunklen Tiefe des Sees: Muggensturmer Tauchclub Koralle und befreundete Wassersportler. Foto: Vetter

18.12.2017
Bescherung in Tiefe des Sees
Rastatt (fuv) - Rund 30 Sportaucher sind im "Rastatter Freizeitparadies" zu einem beleuchteten Christbaum getaucht, der in zwölf Meter Tiefe des Badesees mit Geschenken verankert war. Zu dem besonderen Event hatte erneut der Muggensturmer Tauchclub Koralle geladen (Foto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
In Spielzeugausstellung wurde bereits ausgepackt

17.12.2017
Spielzeugausstellung: Freier Eintritt
Baden-Baden (red) - In einer liebevoll arrangierten und üppigen Ausstellung können die Besucher des Stadtmuseums derzeit historisches Spielzeug bestaunen. Am heutigen dritten Adventssonntag ist der Eintritt zu den nostalgischen Schätzen für die Besucher frei (Foto: Brüning). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen