http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Heinrich del Core im Bürgerhaus in Bühl
Heinrich del Core im Bürgerhaus in Bühl
04.01.2018 - 11:15 Uhr
Baden-Baden (red) - Mit dem schwäbischen Charme eines echten Halbitalieners beschreibt Heinrich del Core in seinem neuen Programm "Ganz arg wichtig!" die alltäglichen Kuriositäten detailgetreu. Der Künstler ist am 7. Januar zu Gast im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl.

Hinreißend komisch und voller Selbstironie trifft der Italo-Schwabe laut dem Veranstalter zielsicher den Geschmack des Publikums und zieht es in den Bann seiner eigentlich normalen alltäglichen Geschichten. Die Episoden werden dann durch seine Schilderung zu kuriosen, teils absurden Begebenheiten, die dem Publikum den alltäglichen Irrsinn mal lauthals lachend, mal schmunzelnd vor Augen führen. Ein unvergleichlicher Mix aus Situationskomik, Charisma und Sprachwitz, verspricht der Veranstalter.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl und nicht wie fälschlicherweise in der "Auszeit" angekündigt im Rantastic in Haueneberstein. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Parforceritt durch die Tanzgeschichte

02.01.2018
Getanztes Feuerwerk
Baden-Baden (sr) - Zum Jahreswechsel brachte das Festspielhaus Baden-Baden erstmals eine Ballett-Gala: Sieben internationale Solistenpaare prägten das Programm gemeinsam mit dem Badischen Staatsballett Karlsruhe. Unser Foto zeigt einen Pas de deux des Londoner Paars (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Spannen einen weiten musikalischen Bogen über die Jahrhunderte (von links): Uwe Serr (Organist), Holger Bronner (Trompete) und Alex Vaughan (Posaune). Foto: Gareus-Kugel

02.01.2018
Musikalisches Feuerwerk
Baden-Baden (vgk) - Mit einem musikalischen Feuerwerk in der Stiftskirche Liebfrauen verabschiedeten die Solisten Holger Bronner (Trompete), Alex Vaughan (Posaune), Uwe Serr (Stiftskirchenorganist) und ein großes Publikum das alte Jahr. Geboten wurde dabei auch eine Premiere (Foto: vgk). »-Mehr
Rheinmünster
--mediatextglobal-- Bau des Seniorenwohnheims in Stollhofen: Anknüpfung an ein früheres Gesundheitswesen. Foto: Gutmann

30.12.2017
Von Badern und Klosterfrauen
Rheinmünster (eg) - Im Ortsteil Stollhofen wird derzeit ein Seniorenwohnheim errichtet (Foto: eg). Die Geschichte der Kranken- und Altenpflege in der ehemaligen Stadt reicht weit zurück. Der Heimathistoriker Ernst Gutmann hat sie bis ins Spätmittelalter zurückverfolgen können. »-Mehr
Gernsbach
Heute letztes Brot nach 150 Jahren Backkunst

30.12.2017
Bäcker-Dynastie in Reichental endet
Gernsbach (red) - Hartes Brot für den Stadtteil Reichental: Die Bäcker-Dynastie Wieland (Foto: Metz) endet heute mit der Schließung des "Reichentaler Markts" (das BT berichtete). Die Geschichte der Familie und des Gebäudes, das früher den "Sternen" beherbergte, ist eine interessante. »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Natur und frische Luft locken Spaziergänger zuhauf in den Hardtwald. Vor 50 Jahren drohten Pläne für einen Flughafen der Naherholung den Garaus zu machen. Foto: H. Heck

30.12.2017
Flugplatz-Pläne schrecken auf
Durmersheim (HH) - Genau 50 Jahre ist es her, als dem Naherholungsrevier im Hardtwald (Foto: HH) eine Rodung gewaltigen Ausmaßes drohte. Dort sollte ein Flugplatz entstehen. Dagegen gab es großen Widerstand von Bürgern, Gemeinderat und dem damaligen Rathauschef. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kaum jemand muss heutzutage noch etwas mit der Hand schreiben. Die Handschrift leidet laut Experten darunter. Wie oft greifen Sie zum Stift?

Oft.
Nur selten.
Nur wenn es sein muss.
Nie.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen