http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Vogelzählung startet
Vogelzählung startet
05.01.2018 - 07:44 Uhr
Bühl (red) - Deutschlands größte Vogelzählung startet wieder: Von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. Januar, findet zum siebten Mal die bundesweite "Stunde der Wintervögel" statt: Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.

Im Mittelpunkt der Aktion stehen laut einer Mitteilung vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Die Wintervogelzählung sei einfach. Von einem ruhigen Beobachtungsplätzchen aus notieren die Teilnehmer von jeder Art die höchste Anzahl, die im Lauf einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist. Die Beobachtungen können im Internet bis zum 16. Januar gemeldet werden, die Ergebnisse werden dort ausgewertet.

Online-Formular zur Meldung der Vögel

Zur Aktion stellt der NABU ein Online-Meldeformular und Porträts der häufigsten Vogelarten zur Verfügung. Zudem ist am 6. und 7. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr eine kostenlose Hotline unter (0800) 1157115 geschaltet.

Bei der Vogelzählung im Januar 2017 beteiligten sich mehr als 120.000 Menschen. Insgesamt gingen Meldungen aus 85.000 Gärten und Parks mit über zwei Millionen gezählten Vögeln ein. Der Haussperling ergatterte damals den Spitzenplatz als häufigster Wintervogel in Deutschlands Gärten, die Kohlmeise Platz zwei. Auf den Plätzen drei bis fünf folgten Blaumeise, Feldsperling und Amsel. NABU und LBV hoffen auf viele Teilnehmer, denn je umfassender die Daten, umso wertvoller seien die Erkenntnisse.

www.stundederwintervoegel.de

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Die Stunde der Wintervögel

04.01.2018
Die Stunde der Wintervögel
Gernsbach (stj) - Das Vorkommen von Höhlenbrütern im Gernsbacher Kurpark ist ernüchternd: So lautet ein Ergebnis der letztjährigen Wintervogelzählung - eine Mitmachaktion des Naturschutzbunds NABU. Vom 5. bis 7. Januar steht jetzt die nächste Zählung des NABU an (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In fast jedem Supermarkt oder Baumarkt stehen Sammelboxen für alte Batterien. Doch nur knapp die Hälfte des Mülls landet dort. Geben Sie Ihre Batterien dort ab?

Ja.
Hin und wieder.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen