http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Prüften Einbrecher die Anwesenheit der Bewohner telefonisch?
Prüften Einbrecher die Anwesenheit der Bewohner telefonisch?
05.01.2018 - 13:45 Uhr
Karlsruhe (red) - Unbekannte Täter sind am Donnerstag zwischen 9.30 und 19.35 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Eichbäumle in Karlsruhe eingebrochen und danach geflüchtet. Nach aktuellem Stand der Polizei erbeuteten die Diebe Schmuck. Der Wert des Schmucks ist laut Polizei bislang nicht bekannt.

Die Einbrecher gelangten durch eine aufgehebelte Terrassentür in das Wohnhaus und durchsuchten dort mehrere Zimmer. Möglicherweise wurde die Abwesenheit der Hausbewohner vorab telefonisch überprüft - auf dem Anrufbeantworter befand sich ein Anruf mit unterdrückter Nummer.

Sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch nimmt der Kriminaldauerdienst unter (07 21) 9 39 55 55 entgegen.

Symbolfoto: Fotolia

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
20-Jährige klauen Schaufensterpuppe

04.01.2018
Schaufensterpuppe geklaut
Karlsruhe (red) - Nach einem Einbruch in eine Boutique im Passagehof hat die Polizei am Donnerstagmorgen zwei 20-Jährige festgenommen. Beim Eintreffen der Streife stiegen die beiden gerade aus einem Loch im Schaufenster - gemeinsam mit einer Schaufensterpuppe (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Strobel gewinnt trotz ´Antwort des Herzens´

30.12.2017
KSC bremst "Hellseher" aus
Gaggenau (ham) - Beim alljährlichen Wettbewerb "Hellseher" musste das Los entscheiden - bei den zehn Fragen scheiterten fast alle der 400 Teilnehmer am Abstieg des Karlsruher SC. Unter den 14 Mitspielern mit neun Richtigen gewann Manfred Strobel (Foto: Metz) den ersten Preis. »-Mehr
Rastatt
Polizei schnappt drei mutmaßliche Einbrecher

27.12.2017
Polizei schnappt drei Einbrecher
Rastatt (red) - Bescherung der besonderen Art: Einen Tag vor Heiligabend ist der Polizei in Rastatter vermutlich eine Einbrecherbande ins Netz gegangen. Die drei Männer im Alter von 16 bis 23 Jahren wurden quasi auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
Toilettengang statt Einbruch

22.12.2017
Toilettengang statt Einbruch
Baden-Baden (red) - Weil er beim nächtlichen Gang zur Toilette kein Licht anmachte, sondern nur die Lampe seines Handys benutzte, löste ein Mann am Donnerstagabend einen Polizeieinsatz aus. Eine Nachbarin sah den verdächtigen Schein und rief die Ordnungshüter (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Gullydeckel bei Einbruch erneut im Einsatz

20.12.2017
Türgroßes Loch im Schaufenster
Baden-Baden (red) - Bei einem Einbruch in ein Geschäft in der Lichtentaler Straße kam in der Nacht auf Mittwoch erneut ein Gullydeckel zum Einsatz. Die Diebe klauten mehrere hochwertige Handtaschen und hinterließen ein türgroßes Loch in der Schaufensterscheibe (Symbolfoto: hez). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nachdem in Großbritannien ein Regierungsposten gegen Einsamkeit eingerichtet worden ist, fordern auch deutsche Politiker mehr Einsatz im Kampf gegen das Alleinsein. Finden Sie das notwendig?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen