http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Zwei Fahrzeugaufbrüche durch eingeschlagene Scheiben
Zwei Fahrzeugaufbrüche durch eingeschlagene Scheiben
09.01.2018 - 16:40 Uhr
Bühl (red) - Bislang Unbekannte haben sich am Sonntag an einem Omnibus und am Montag an einem Renault in Bühl zu schaffen gemacht. Während es bei dem Bus bei Sachschaden blieb, wurde aus dem Renault eine Arbeitstasche gestohlen.

Die Täter gingen bei beiden Vorfällen ähnlich vor. So warf am späten Sonntagnachmittag ein Mann kurz vor 17 Uhr die Fahrerscheibe des am Zentralen Omnibusbahnhof abgestellten Busses ein. Das damit verbundene Scheibenklirren zog die Aufmerksamkeit eines Zeugen nach sich, der laut Polizei kurz darauf einen Verdächtigen in Richtung Bahnunterführung davonrennen sah. Der Flüchtige war circa 1,70 Meter groß und trug einen grauen Kapuzenpullover, eine blaue Jogginghose sowie eine blaue, ärmellose Weste.

Am Montagnachmittag verschaffte sich ein ebenso Unbekannter unter gleicher Vorgehensweise den Zugang zu dem in der Marktstraße geparkten Renault. Die Polizei vermutet, dass die im Fußraum gelegene Arbeitstasche den Dieb zwischen 15.20 Uhr und 16.25 Uhr zu seiner Tat animiert hatte.

Der Eigentümer konnte sich jedoch freuen: Die entwendete Stofftasche mit persönlichen Gegenständen wurde knapp eine Stunde später unweit des Tatortes gefunden - mit dem kompletten Tascheninhalt.

Der Schaden am Bus liegt laut Polizei bei rund 400 Euro, während sich die Schadenshöhe am Renault etwa auf die Hälfte beziffert.

Hinweise zu verdächtigen Personen werden unter der Rufnummer (0 72 23) 99 09 70 an die Beamten des Polizeireviers Bühl erbeten.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nachdem in Großbritannien ein Regierungsposten gegen Einsamkeit eingerichtet worden ist, fordern auch deutsche Politiker mehr Einsatz im Kampf gegen das Alleinsein. Finden Sie das notwendig?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen