http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Weitere Nadelfunde in Baden
Weitere Nadelfunde in Baden
13.01.2018 - 12:04 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Hinter den letzten Nadelfunden in Lebensmitteln in Baden stecken vermutlich ein oder mehrere Trittbrettfahrer. Das teilte die Polizei Karlsruhe am Samstag mit. Bislang gab es insgesamt neun Fälle. Die ersten sechs Produkte stammten alle aus demselben Kaufland-Markt in Offenburg.

Bei den letzten Vorfällen wurden die Lebensmittel hingegen nicht nur in anderen Orten, sondern auch in unterschiedlichen Supermarktketten gekauft. Da liege der Verdacht auf einen Trittbrettfahrer nahe, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Konkrete Hinweise auf einen Täter gebe es allerdings noch nicht.

Nach Angaben der Polizei wurde die neunte Nadel in einem Wurstsalat gefunden, der in einem Aldi-Supermarkt in Ettlingen bei Karlsruhe gekauft wurde. Am Donnerstag bemerkte der Käufer beim Essen einen länglichen Gegenstand in seinem Mund.

Am Mittwoch hatte ein 69-Jähriger eine Nadel in einer Süßspeise entdeckt, die er zuvor in einem Edeka-Supermarkt gekauft hatte. Ermittler schlossen allerdings nicht aus, dass die Nadel erst bei der Zubereitung ins Essen geraten ist.

Vergangene Woche wurde in Kehl eine Nadel in einer Verpackung von Suppengrün gefunden. Zur Frage, wo dieses Produkt gekauft wurde, wollte sich die Polizei Offenburg nicht äußern.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Mehr Wachstum für Rastatt

13.01.2018
Rastatt will weiter wachsen
Rastatt (dm) - Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch hat beim traditionellen Neujahrsempfang am Freitagabend in der Badner Halle ein überaus positives Bild der Barockstadt gezeichnet: Das Bild einer Stadt im Aufwind. Rastatt wolle und werde weiter wachsen, so der OB (Foto: fuv). »-Mehr
Bühl
´Karneval der Tiere´ und Instrumenten-Probe

13.01.2018
"Karneval der Tiere" in Bühl
Bühl (red) - Das Orchesterwerk "Der Karneval für Tiere" wird am heutigen Samstag im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl aufgeführt. Vor der Veranstaltung gibt es eine Einführung in die Welt der Instrumente. Danach können Kinder selbst Instrumente ausprobieren (Symbolfoto: red). »-Mehr
Bühl
Neue Klassenräume in sicheren Gebäuden

13.01.2018
Wiederaufbau zerstörter Schule
Bühl (jo) - Im März reist der Profibergsteiger Ralf Dujmov its nach Nepal. um die von ihm mitbegründete Gerlinde-und-Ralf-Schule in Thulosirubari wiederzueröffnen. Sie war beim schweren Erdbeben 2015 völlig zerstört worden. Zwei von drei Gebäudeteilen sind fertigstellt (Foto: Nepalhilfe). »-Mehr
Rastatt
Meter für Meter in Richtung Autobahn

13.01.2018
Meter für Meter in Richtung Autobahn
Rastatt (hli) - 2 575 von der Polizei begleitete Schwertransporte gab es vergangenes Jahr im Polizeipräsidium Offenburg (Foto: fuv). 6 200 Stunden Zeit investierten die Beamten in diese Aufgabe. In Hochzeiten sind es zehn Fahrten pro Tag. Oft müssen dafür Straßen gesperrt werden. »-Mehr
Sinzheim
Als ob man selbst von der Schanze springt

13.01.2018
Spektakuläre Skisprungbilder
Sinzheim (vo) - Es ist, als würde man als Fernsehzuschauer selbst vom Schanzentisch abheben: Eine neuartige Technik einer Firma aus Sinzheim hat die Übertragung von Skispringen im Fernsehen revolutioniert. Erstmals bei der Vierschanzentournee kam sie zum Einsatz (Foto: Rese). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kaum jemand muss heutzutage noch etwas mit der Hand schreiben. Die Handschrift leidet laut Experten darunter. Wie oft greifen Sie zum Stift?

Oft.
Nur selten.
Nur wenn es sein muss.
Nie.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen