http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Erneuerung und Umzug
Erneuerung und Umzug
25.01.2018 - 19:30 Uhr
Sinzheim (up) - Im Ortschaftsrat Leiberstung hat Sinzheims Bauamtsleiter Richard Hörth kürzlich mitgeteilt, dass die Landesstraße 80 zwischen Leiberstung und der L85, die auch nach Rheinmünster führt, erneuert wird.

Die Bauarbeiten würden voraussichtlich aber nicht vor 2021 beginnen, erklärte Hörth, "da vor Ende 2019 nicht mit den erforderlichen Genehmigungen zu rechnen ist". Erst dann dürften auch die Kampfmitteluntersuchungen abgeschlossen sein. Ortschaftsrat Carsten Bräutigam (Grüne) äußerte sich zum geplanten neuen Streckenverlauf, in dem zwei Kurven begradigt werden sollen. "Wir brauchen den Umbau, aber die Autofahrer werden dann noch schneller fahren wollen", gab Bräutigam zu bedenken. Und Ortschaftsratsvorsitzender Josef Rees ergänzte, dass außerdem die Brücke über den Laufbach im neuen Streckenverlauf nicht mehr vorgesehen sei. Diese verlangsame den Verkehr, weil sie enger als die Straße sei. Sie werde nicht abgerissen werden können, weil sie unter Denkmalschutz steht. Marie-Luise Stolz (CDU) kritisierte, dass bisher kein Fahrradweg vorgesehen ist. Rees kündigte an, sich aber für einen solchen einzusetzen.

Weiteres Thema: Ja zum Umzug des Dorfladens

Der Ortschaftsrat Leiberstung hat die Pläne zum geplanten Umzug des Dorfladens (Foto: Nickweiler) in den ehemaligen, etwa 70 Quadratmeter Bürgersaal (wir berichteten), der kaum noch genutzt wird, gebilligt.

Bauamtsleiter Hörth stellte die Pläne vor, wonach ein altes WC im Untergeschoss wieder aktiviert werden soll. Zudem würden eine Trennwand und eine Tür neu gebaut. Die alte Küche soll dem Dorfladen zugeschlagen werden. Die Gesamtkosten betragen demnach rund 110.000Euro. Davon könnten aber voraussichtlich Eigenleistungen im Wert von 56.000Euro abgezogen werden, wenn die Vereine bei den Bauarbeiten mit Hand anlegen. In seiner September-Sitzung hat der Sinzheimer Gemeinderat einer Prüfung des Vorhabens zugestimmt. Der vorhandene Bühnenraum ist für die Vereine zum Üben vorgesehen.

Foto: Nickweiler

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
--mediatextglobal-- Die Brücke über den Acherner Mühlbach im Wiesenweg in Unzhurst-Zell soll dieses Jahr erneuert werden. Foto: Gabriel

24.01.2018
Von Fördermitteln profitieren
Ottersweier (mig) - Möglichst viele Fördermittel will die Gemeinde Ottersweier aus einem neuen Topf des Landes Baden-Württemberg abbekommen. Deshalb beauftragte der Gemeinderat die Verwaltung, weitere Brückensanierungen zu planen und Förderanträge zu stellen (Foto: mig). »-Mehr
Baden-Baden
Ideales Info-Programm für Häuslebauer

22.01.2018
Viele Besucher beim Bausalon
Baden-Baden (fasa) - Bei der Messe Bausalon informierten sich am Wochenende viele Besucher im Kongresshaus über energetische Modernisierung und Sanierung ihres Hauses. Jürgen Harich (Foto: Sauter-Servaes) ist als selbstständiger Energieberater auf der Messe vertreten gewesen. »-Mehr
Weisenbach
Hebewerk in Au: Sanierung startet im Frühjahr

20.01.2018
Sanierung startet im Frühjahr
Weisenbach (stj) - Das größte Projekt, das der Abwasserverband "Mittleres Murgtal" im Jahr seines 50-jährigen Bestehens umsetzt, ist die Sanierung des Hebewerks Weisenbach-Au. Ab Frühjahr muss deshalb mit Einschränkungen auf der Jakob-Bleyer-Brücke gerechnet werden (Archiv). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Das meiste Geld gibt die evangelische Kirchengemeinde für ihre Kindertagesstätten und die Schülerhorte aus.  Foto: Mauderer

19.01.2018
Rekordetat der Kirchengemeinde
Rastatt (red) - Mit einem Rekordhaushalt geht die evangelische Kirchengemeinde Rastatt in die Jahre 2018 und 2019. Der Kirchengemeinderat hat das Zahlenwerk am Mittwochabend mit einem Volumen von rund 5,4 Millionen Euro pro Jahr beschlossen (Foto: ema). »-Mehr
Karlsruhe / Gernsbach
--mediatextglobal-- Der vor fünf Jahren sanierte Tunnel Gernsbach erhält nun auch vier zusätzliche Rettungstreppenhäuser. Foto: Margull/av

19.01.2018
Tunnel erhält Rettungswege
Karlsruhe/Gernsbach (nof) - Der Tunnel Gernsbach erhält fünf Jahre nach seiner Sanierung nun auch vier zusätzliche Rettungstreppenhäuser. Diese Maßnahme war in der Vergangenheit mehrfach verschoben worden, nun stehen die Mittel in Höhe von sechs Millionen Euro bereit (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Bundesbürger sind einer aktuellen Umfrage zufolge mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Sie auch?

Ja.
Ich bin für die Winterzeit.
Die Zeitumstellung soll bleiben.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen