https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Schlaganfall am Steuer - Busfahrer fährt noch 15 Kilometer
Schlaganfall am Steuer - Busfahrer fährt noch 15 Kilometer
02.02.2018 - 20:12 Uhr
Waiblingen (lsw) - Mit 73 Schülern und Lehrern an Bord ist ein wohl durch einen plötzlichen Schlaganfall gehandicapter Busfahrer im Rems-Murr-Kreis noch knapp 15 Kilometer weit gefahren. "Er war total weggetreten, ist aber sicher und souverän gefahren", sagte ein Polizeisprecher über die gefährliche Fahrt, die eigentlich in einem Skigebiet enden sollte.

Nach Polizeiangaben vom Freitag war der Reisebus am Morgen von der gewerblichen Schule in Backnang losgefahren. Lehrkräfte im Inneren des Busses bemerkten kurz darauf, dass die Gepäckklappen noch offen standen. Als sie den Fahrer darauf ansprachen, reagierte dieser nicht, ebenso wenig auf laute Rufe und Stupser.

Ein Lehrer informierte die Polizei. Ein Polizeiwagen setzte sich vor den Bus - auch darauf reagierte der Fahrer nicht. Erst bei der Ausfahrt Waiblingen-Mitte schafften es die Lehrer, den Fahrer zum Anhalten zu bringen. Laut Polizei deutet alles auf einen Schlaganfall bei dem Fahrer hin. "Alkohol und Drogen waren nicht im Spiel."

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Der Arzt Thomas Worms ist Leiter der Zentralen Notaufnahme an der Klinik Rastatt.  Foto: Archiv

30.01.2018
Mit Schnupfen in die Notaufnahme?
Rastatt (sl) - Zunehmend rufen Patienten auch für relativ harmlose Beschwerden den Rettungswagen oder kommen ins Krankenhaus, sagt der Leitende Arzt der Zentralen Notaufnahme an der Klinik Rastatt, Thomas Worms. Warum? Im BT-Interview gibt der Mediziner Antworten (Foto: sl). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Der Kampf gegen eine der häufigsten Volkskrankheiten, den Schlaganfall, vereint Klinikmitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen. Alle freuen sich über das Zertifikat.  Foto: Linkenheil

18.01.2018
Zertifikat für Klinik Rastatt
Rastatt (sl) - Die Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) an der Klinik Rastatt ist zertifiziert. Damit gilt sie auch als regionaler Schlaganfallschwerpunkt für die Region Mittelbaden. Der Auszeichnung vorausgegangen waren umfangreiche und teilweise herausfordernde Vorbereitungen (Foto: sl). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Sieglinde Offner (links) und Anja Frischkorn vom Pflegestützpunkt Rastatt.  Foto: as

12.11.2014
Pflegestützpunkt Rastatt berät kostenlos
Rastatt (as) - Was tun wenn die Kräfte nachlassen, Unterstützung, Entlastungen und Pflegeleistungen notwendig werden? Bei Eintritt oder im Vorfeld von Pflegebedürftigkeit stehen Betroffene und Angehörige oft vor einem Berg an Fragen und Problemen. Genau hier hilft ein Pflegestützpunkt, den es in Baden-Baden ebenso gibt wie im Landkreis Rastatt (Foto: as). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Viel Obst und Gemüse, dafür weniger tierische Fette: So einfach ist eine gesunde Ernährung.  Foto: Deck/Av

08.05.2014
Mit gesunden Speisen Schlaganfallrisiko senken
Baden-Baden (sk) - Wenn der Ehepartner, ein Familienmitglied oder ein Freund einen Schlaganfall erleidet, tauchen bei den Nahestehenden viele offene Fragen auf. Andere Menschen beschäftigt, wie sie einer solchen Erkrankung vorbeugen können (Foto: yd). »-Mehr
Baden-Baden
Förderantrag vor Baubeginn stellen

23.11.2012
Förderantrag vor Baubeginn stellen
Baden-Baden (red) - Die meisten Menschen wollen auch im hohen Alter oder mit Beeinträchtigungen in ihrer Mobilität in ihrem gewohnten Umfeld wohnen bleiben. Wie man Barrierefreiheit schaffen und auf welche Weise man Baumaßnahmen finanzieren kann, erläutern die Experten (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Bundesbürger sind einer aktuellen Umfrage zufolge mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Sie auch?

Ja.
Ich bin für die Winterzeit.
Die Zeitumstellung soll bleiben.
Ist mir egal.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen