https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Ausstellung übers Mittelalter endet
Ausstellung übers Mittelalter endet
04.02.2018 - 07:36 Uhr
Kuppenheim (red) - Aufgrund der Verlängerung ist die Sonderausstellung "1.000 Jahre Mittelalter/Karl der Große und seine Zeit" letztmals am heutigen Sonntag, 4. Februar, von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. Sie ist im Kuppenheimer Heimatmuseum im Haus der Vereine in der Murgtalstraße zu sehen.

Das Diorama mit mehr als 4.000 Figuren und Gebäuden wie Ritterburgen, Festungen, Kirchen, einem mittelalterlichen Dorf, einer Wikingersiedlung und Schiffen stellt das europäische Mittelalter vom 6. bis zum 15. Jahrhundert, mit einem Abstecher nach China und Japan, dar. Neben dem großen Diorama informieren Stellwände über die einzelnen Epochen. Während der Öffnungszeit werden laut einer Ankündigung weitere Informationen vom Aussteller Uwe Ridinger gegeben.

Symbolfoto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Präsentieren 123 Werke von Frida Kahlo: Hans-Jürgen Gehrke und Mariella Remund vor dem Bild ´Die zwei Fridas´. Foto: Philipp

03.02.2018
Neue Ausstellung zu Frida Kahlo
Baden-Baden (up) - "Ich male meine eigene Wirklichkeit." Dieses Zitat von Frida Kahlo ist zugleich auch der Titel der neuen Ausstellung im Kunstmuseum von Hans-Jürgen Gehrke und Mariella Remund, das sich dem Leben der mexikanischen Künstlerin widmet (Foto: Philipp). »-Mehr
Ettlingen
Sehnsuchtsbilder aus Nachkriegszeiten

31.01.2018
Ettlingen würdigt Max-Peter Näher
Ettlingen (red) - Detailreiche Buntstiftzeichnungen mit schwungvollem Gestus sind eine Spezialität von Max-Peter Näher: Der Kunstverein Wilhelmshöhe würdigt den 2017 gestorbenen Künstler ab 9. März; schon jetzt ist seine Malerei im Museum Ettlingen zu sehen (Foto: Wilhelmshöhe). »-Mehr
Baden-Baden
Kurstadt profitiert, der Nationalpark auch

30.01.2018
Kurstadt profitiert, Nationalpark auch
Baden-Baden (hol) - Es sei eine wegweisende Entscheidung gewesen, die der Gemeinderat 2013 getroffen habe, sagt Nationalpark-Chef Thomas Waldenspuhl. Damals brachte die Stadt 421 Hektar Wald in den Nationalpark ein. Beide Seiten profitierten noch heute davon (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Die Woche wird auf acht Tage ausgedehnt

30.01.2018
Puppentheater an acht Tagen
Gernsbach - Die 30. Puppentheaterwoche wird eine besondere. Das Programm in Gernsbach wächst auf 13 Stücke (Foto: Theater PPT). Auch der Etat klettert auf rund 42 000 Euro - und sogar die Woche wird von sieben auf acht Tage (16. bis 24. März) ausgedehnt. »-Mehr
Gernsbach / Karlsruhe
Die Gräueltaten von Grafeneck

30.01.2018
Die Gräueltaten von Grafeneck
Gernsbach/Karlsruhe (red) - Das Dritte Reich und der Nationalsozialismus sind fester Bestandteil des Bildungsplans in der Oberstufe. Im Zuge dessen hat der Geschichtskurs g 3 der Kursstufe zwei des ASG eine Exkursion ins Generallandesarchiv nach Karlsruhe unternommen (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen