http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
15 Bäume fallen an der Merkurschule
15 Bäume fallen an der Merkurschule
06.02.2018 - 11:27 Uhr
Gaggenau (red) - Zur Vorbereitung der Baumaßnahme "Erweiterung der Merkurschule" erfolgen in den Fastnachtsferien Baumfällarbeiten auf dem Schulhofareal der Merkurschule im Stadtteil Ottenau. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, müssen für den Erweiterungsbau und die erforderliche Baustellenzufahrt 15 Bäume gefällt werden. Nach Abschluss der Baumaßnahme sind Ersatzpflanzungen vorgesehen.

Foto: tom

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
Doppelt so viel Niederschlag wie normal

06.02.2018
Zu viel Regen, zu viel Wärme
Murgtal (dik) - Der Januar war im Murgtal deutlich zu warm und sehr niederschlagsreich. Wie in den beiden vorangegangen Monaten dominierten Tiefdruckgebiete weitestgehend das Wettergeschehen. Sie brachten milde Temperaturen und heftige Sturmböen (Foto: Thorsten Wacker). »-Mehr
Kuppenheim
--mediatextglobal-- Auf den ersten Blick macht der Kahlschlag den Spaziergänger vielleicht stutzig, doch die zurückgeschnittenen Hecken und Sträucher werden wieder wachsen, sagt der Förster.  Foto: Engel

01.02.2018
Kahlschlag in der Kritik
Kuppenheim (mak) - Die Fällmaßnahmen nach dem Sturm Anfang Januar am Vorderen Mergelberg in Kuppenheim stellen laut BT-Leser Stephan Engel "einen klaren Rechtsverstoß" dar. Revierförster Martin Melcher sieht keinerlei Verstöße und erläutert die Maßnahme (Foto: pr). »-Mehr
Sinzheim
--mediatextglobal-- Die Zufahrt zum Seniorenzentrum wird aus Richtung Norden (Kirchweg) in Zukunft nicht mehr möglich sein. Foto: Hoffmann

27.01.2018
"Südliches Niederfeld" wird erschlossen
Sinzheim (red) - Das Gebiet "Im südlichen Niederfeld" in Sinzheim wird erschlossen. Die Planungen umfassen ein ganzes Bündel an Arbeiten, zum Beispiel einen Wendekreisel und breite Gehwege. Der Kostenrahmen wird von den Planern auf rund 485.000 Euro geschätzt (Foto: Hoffmann). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Drastische Einschnitte: Die farbig markierten Bereiche bestehen zu 50 bis 100 Prozent aus Eschen.  Foto: Stadt Rastatt

27.01.2018
Viertel des Stadtwalds stirbt
Rastatt (dm) - Die Esche stirbt aus - und damit fast ein Viertel des Rastatter Stadtwalds. Das erfordert ein Handeln, das nicht zum Nulltarif zu haben ist. Aber: "Wir können nicht zulassen, dass unser Wald ersatzlos stirbt", so Forstchef Martin Koch im Gemeinderat (Foto: Stadt). »-Mehr
Lichtenau
--mediatextglobal-- Auf dem ehemaligen Kiesareal türmt sich ein 68 000 Kubikmeter großer Sandberg auf. Foto: Ruschmann

27.01.2018
Diskussion über XXL-Sandburg
Lichtenau (iru) - Eine gigantische Sandburg sorgte im Lichtenauer Gemeinderat für Diskussionen. Das Gremium beschäftigte sich mit der Zukunft des einstigen Kieswerkareals in Grauelsbaum. Dort türmt sich ein großer Sandberg (Foto: iru) auf, der aufgeforstet werden soll. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Außenminister Sigmar Gabriel genießt bei den Wählern hohes Ansehen. Was denken Sie, sollte er den Job auch künftig machen dürfen?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen