https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Salonfähiger Deutschrap: Preis für Sprachkultur an Fanta 4
Salonfähiger Deutschrap: Preis für Sprachkultur an Fanta 4
06.02.2018 - 18:19 Uhr
Wiesbaden (dpa) - Auszeichnung für "Die da": Die Fantastischen Vier werden für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache geehrt. Die Musiker Thomas D., Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon der Band aus Stuttgart machten Deutschrap salonfähig und legten dabei von Anfang an Wert auf die deutsche Sprache, begründete die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Dienstag in Wiesbaden die Ehrung.

Der Medienpreis für Sprachkultur wird seit 30 Jahren vergeben. Preisträger waren unter anderen Hape Kerkeling, Günther Jauch und Andreas Bourani. Die Auszeichnungen sind jeweils mit 2.500 Euro dotiert und sollen am 7. April in Wiesbaden überreicht werden.

Preis für "Sendung mit der Maus"

Auch "Die Sendung mit der Maus" wird ausgezeichnet. Die Sendung sei weder schulmeisterhaft noch vereinfache sie unnötig. Die Sachgeschichten seien auch für Erwachsene eine Erkenntnisquelle.

Die Journalistin Antonia Rados wird für ihre verständliche Sprache mit dem Hans-Oelschläger-Preis geehrt. Rados verstehe es, in ihren Berichterstattungen politisch schwierige Situationen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Auszeichnung richtet sich an TV- und Rundfunkjournalisten, die durch ihre Sendungen das Empfinden für klares und verständliches Deutsch stärken.

Archivfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mannheim
Gauck in Mannheim geehrt

03.02.2018
Gauck in Mannheim geehrt
Mannheim (lsw) - Alt-Bundespräsident Joachim Gauck (78, dpa-Foto) ist am Samstag in Mannheim mit dem Preis der SPD-nahen Carlo-Schmid-Stiftung ausgezeichnet worden. Er erhielt die Auszeichnung als Brückenbauer zwischen Ost und West in Deutschland und Europa. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die Produktion am verlassenen Standort Steingerüst steht seit geraumer Zeit still. Eine Frankfurter Immobilienfirma sucht nach Nachfolgern.  Foto: Melcher

03.02.2018
Pharma-Areal steht zum Verkauf
Rastatt (dm) - Das frühere Gelände von Weimer-Pharma im Rastatter Gewerbegebiet steht erneut zum Verkauf. Die Kosmetik-Manufaktur Baden hatte die Liegenschaft 2014 übernommen, doch deren Produktion steht seit 2016 still. Derzeit laufen Gespräche mit Interessenten (Foto: dm). »-Mehr
Rheinmünster
Kaufinteressenten scharren mit den Hufen

31.01.2018
Neue Heimat für junge Familien
Rheinmünster (sie) - "Grundstück betreten verboten. Eltern haften für ihre Kinder", warnt ein Schild am Eingangstor der ehemaligen Katz-Werke in Greffern. Doch bald könnten auf dem rund 11 000 Quadratmeter großen Areal entlang junge Familien eine neue Heimat finden (Foto: sie). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Bestens angelaufen ist der Gesellschaftsdialog wie hier bei einem Treffen im Bürgerhaus Neuer Markt. Foto: Stadt

30.01.2018
Stadt will mehr Bürgerbeteiligung
Bühl (gero) - Die Politik des Gehörtwerdens und des "Mitnehmens" soll in Bühl Standard bei wichtigen Entscheidungsprozessen werden. Der Gemeinderat verabschiedete hierzu einen "Leitfaden Bürgerbeteiligung." "Wir wollen uns breiter aufstellen", betonte OB Schnurr (Foto: Stadt) »-Mehr
Karlsruhe
Bus- und Bahnticket für alle Narren

30.01.2018
Ticket für alle Narren
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet seinen Fahrgästen für die Tage rund um Fastnacht eine "Narrenkarte" an. Bis zu fünf Personen können mit der Fahrkarte vom Schmutzigen Donnerstag bis Aschermittwoch mit Bus und Bahn fahren (Symbolfoto: tom). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der weltweite Absatz von Personal Computern hat erstmals seit 2012 wieder zugelegt. Nutzen Sie privat noch einen PC?

Ja, häufig.
Ja, aber selten.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen