http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Aktion "Saubere Stadt Rastatt" startet wieder: Helfer gesucht
Aktion 'Saubere Stadt Rastatt' startet wieder: Helfer gesucht
07.02.2018 - 07:45 Uhr
Rastatt (red) - Großer Frühjahrsputz ist wieder angesagt in der Barockstadt Rastatt: Von Montag, 12. März, bis Samstag, 17. März, krempeln wieder Hunderte Schüler und zahlreiche Vereinsmitglieder die Ärmel hoch und sammeln in Rastatts Innenstadt und den Ortsteilen den Müll ein. Während die Schüler unter der Woche den "Putzfokus" auf ihre Schulen und die benachbarten Spiel- und Bolzplätze legen, schnappen sich die Vereinsmitglieder am Samstag Eimer, Zangen und Müllsäcke.

Anmeldungen ab sofort möglich

Wer mithelfen möchte, kann sich bei den Technischen Betrieben melden, die die Aktion organisieren. Neben Vereinen sind auch Firmen und organisierte Gruppen eingeladen, sich zahlreich am großen Reinemachen zu beteiligen. Anmeldungen entgegen nehmen Andrea Huber unter der Telefonnummer (0 72 22) 9 72 60 01 oder Knut Zeitsmann (0 72 22) 9 72 60 12 sowie per E-Mail an technische-betriebe@rastatt.de.

Die Helfer werden von den Technischen Betrieben mit Putzutensilien versorgt. Die star.Energiewerke unterstützen die Aktion ebenfalls und spendieren den Schülern Freikarten für Rastatts Bäder. Fürs Mitmachen und ihren Einsatz erhalten alle Teilnehmer außerdem eine Urkunde von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch. '

"Let's Clean Up Europe"

In Rastatt geht die Aktion "Saubere Stadt" bereits ins 15. Jahr. Im Vorfeld der jährlichen Aktion schreibt die Stadt Rastatt Vereine und Schulen an und bittet sie um ihre Mithilfe. Die Resonanz ist immer groß. Bereits zum zweiten Mal ist der Frühjahrsputz in Rastatt zudem Teil der Kampagne "Let's Clean Up Europe", die europaweit ein Zeichen für Umweltschutz und Lebensqualität setzen will. Auf der Homepage www.letscleanupeurope.de wird somit auch Rastatt zu finden sein.

Foto: Stadt Rastatt

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Die fünfte Auflage steht Ende April vor der Tür: Michaela Kaiser (Mitte) von der städtischen Wirtschaftsförderung mit Claus Augenschmaus und einer Zündkerze auf Stelzen bei der Leistungsschau 2008.  Foto: Hammes/av

07.02.2018
Schaufenster der Wirtschaft
Bühl (efi) - Die Innenstadt wird sich am 28. und 29. April in ein Schaufenster der heimischen Wirtschaft verwandeln. Rund 100 Aussteller erwartet die Stadt zur fünften Leistungsschau. Schwerpunktthema ist die E-Mobilität, kündigt Wirtschaftsförderin Corina Bergmaier an (Foto: gero/av). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Mehr Fläche, teure Haustechnik: Die Kostenschätzung für die Hans-Thoma-Schule ist über den Haufen geworfen.  Foto: Mey

07.02.2018
Kostenexplosion bei Schulneubau
Rastatt (ema) - Kostenexplosion beim Neubau der Hans-Thoma-Schule: Die Stadtverwaltung überraschte den Verwaltungs- und Finanzausschuss am Montag mit der Ankündigung, dass das Projekt nach aktueller Schätzung 15,7 Millionen Euro verschlingen wird (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
Großes Kino in der Flößerhalle

03.02.2018
Großes Kino in der Flößerhalle
Gaggenau (tom) - "Ich will Malle zurück!", hallte durch die Flößerhalle - da nahm sie richtig Fahrt auf, die Polonaise von drei Dutzend original Hördener "Schlempen" kurz nach viertel zwölf. Doch das Ansinnen der Sympathieträgerinnen reicht weit über das Partygeschehen hinaus (Foto: Senger). »-Mehr
Bischweier
Vier Jubiläen in Rosenmontagsumzug gepackt

03.02.2018
Vier Jubiläen am Rosenmontag
Bischweier (ar) - Gleich vier Jubiläen werden beim Rosenmontag am 12. Februar gefeiert: Die Gemeinde Bischweier blickt auf ihr 775-jähriges Bestehen, der "Club 68" auf 50 Jahre (Foto: pr) und die Narrenzunft "Kirschdestorre" auf 22 Jahre zurück. Der Umzug selbst findet zum 33. Mal statt. »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Zur Feier ihres 150-jährigen Bestehens hat sich die Kapelle des Musikvereins 1868 Durmersheim in Schale geworfen. Bei der Weihnachtsfeier im Dezember ist sie erstmals in der neuen Kleidung aufgetreten. Foto: H. Heck

03.02.2018
Einst Kapelle der Feuerwehr
Durmersheim (HH) - Grund zum Feiern hat der Musikverein 1868 Durmersheim. Auf 150 Jahre Geschichte kann er mittlerweile blicken (Foto: HH). Einst wurde er als Kapelle der Feuerwehr gegründet. Unterbrochen wurden die Aktivitäten durch den Zweiten Weltkrieg. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach einem Winter-Intermezzo mit Schneefall wird es kommende Woche zwar wieder trockener, aber es bleibt kalt. Haben Sie genug vom Winter?

Ja, mehr als genug.
Nein, die Kälte ist doch herrlich.
Ich nehme das Wetter so, wie es kommt.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen