https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Immer mehr Gefährder im Land
Immer mehr Gefährder im Land
11.02.2018 - 08:42 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Sicherheitsbehörden in Baden-Württemberg identifizieren immer mehr Gefährder im Land. Von rund 60 noch vor ein paar Monaten sind es nunmehr nach dpa-Informationen derzeit 93.

Einer der Gründe ist die rapide steigende Zahl der Ermittlungsverfahren bei der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart. "Im letzten Jahr hat der Generalbundesanwalt 74 Verfahren an uns abgegeben, im Jahr davor waren es 18", sagte die oberste Terrorfahnderin in Baden-Württemberg, Sandra Bischoff, der dpa.

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) geht nach wie vor von einer hohen abstrakten Gefahr eines Terroranschlags aus. Es lägen aber keine konkreten Hinweise auf Anschläge vor.

"Wir führen konsequent Ermittlungsverfahren mit offenen und verdeckten Aufklärungsmaßnahmen, wir sind im Informationsaustausch mit anderen Sicherheitsbehörden auf Bundes- und Landesebene und wir sammeln Informationen zum Islamismus und werten sie aus", sagte Strobl. Dazu seien die Sicherheitsbehörden mit mehr Personal, mehr rechtlichen Möglichkeiten und moderner Technik ausgerüstet.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Sopranistin Annette Dasch wirkt bei der Operetten-Gala im Festspielhaus mit.  Foto: Daniel Pasche

11.02.2018
Operetten-Gala mit gefeierten Solisten
Baden-Baden (red) - Die international gefeierten Solisten Annette Dasch, Piotr Beczala und Thomas Hampson sind die Sänger bei der Operetten-Gala am heutigen Sonntag im Festspielhaus. Begleitet werden sie von der Baden-Badener Philharmonie unter Leitung von Pavel Baleff (Foto: Daniel Pasche). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- In der Lernbibliothek im zweiten Obergeschoss stehen Lernhilfen für alle Schulfächer und alle Schularten bereit. Foto: Andrea Fabry

10.02.2018
Online-Bereich wächst weiter
Gaggenau (red) - Die Gaggenauer Stadtbibliothek legt ihre Bilanz für 2017 vor: 42 000 Leser besuchten an 248 Öffnungstagen die Stadtbibliothek und entliehen dabei rund 120 000 Medien.Damit ist auch 2017 ein Rückgang bei der Besucherzahl zu verzeichnen (Foto: Fabry). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Einladung zum Karneval nach Düsseldorf: 55 Bühler Hexen werden dort am Rosenmontagszug teilnehmen. Foto: wv

10.02.2018
Bühler Hexen in Düsseldorf
Bühl (wv) - Einem großen Ereignis fiebert die Zunft der Bühler Hexen entgegen: Sie werden zum Rosenmontagszug nach Düsseldorf reisen und als Gastgruppe der Düsseldorfer Narrenzunft an dem Spektakel teilnehmen. Vermittelt hatte den Auftritt Matthias Reinschmidt (Foto: wv). »-Mehr
Dußlingen
Party läuft aus dem Ruder

10.02.2018
Party läuft aus dem Ruder
Dußlingen (lsw) - Eine verwüstete Wohnung, randalierende Partygäste und zwei überforderte Schwestern: In Dußlingen (Landkreis Tübingen) ist in der Nacht zum Samstag eine Party außer Kontrolle geraten. Nicht nur geladene Gäste erschienen, es kam zu einem Tumult (Foto: dpa). »-Mehr
Bühlertal
Von Herzblut und Blaublütigen

10.02.2018
Von Herzblut und Blaublütigen
Bühlertal (gero) - Siegbert Fritz ist seit 39 Jahren und fast elf Monaten Pächter der Tankstelle in Bühlertal. Ende des Monats geht er in Ruhestand. In knapp 40 Jahren hat er nicht nur durchschnittlich 500 Autofahrer täglich bedient, sondern auch mit "blauem Blut" Kontakt gehabt (Foto: gero). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Zahl der Bio-Bauernhöfe ist im Südwesten in den vergangenen fünf Jahren um 28 Prozent gestiegen. Greifen Sie zu Öko-Lebensmitteln?

Ja, immer.
Ja, aber nicht nur.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen