http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Polizei setzt bei Unfall auf der A5 Sachverständigen ein
Polizei setzt bei Unfall auf der A5 Sachverständigen ein
14.02.2018 - 14:12 Uhr
St. Leon-Rot (lsw) - Nach dem Verkehrsunfall auf der A5 nahe dem Autobahnkreuz Walldorf, bei dem vier Menschen ums Leben gekommen sind, ist ein Sachverständiger eingesetzt worden. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mit. Der Sachverständige soll den Lastwagen, der den Unfall verursacht hat, genauer untersuchen. So soll ein technischer Defekt als Unfallursache ausgeschlossen werden.

Gegen den Lastwagenfahrer laufen Ermittlungen wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung. Ob sich der 62-Jährige bereits zu dem Unfall geäußert hat, wollte die Polizei zunächst nicht sagen.

Der Lastwagen war am Montag auf zwei Autos aufgefahren und hatte diese unter einen weiteren Lastwagen geschoben. Der 60-jährige Fahrer des ersten Autos starb. Von der Familie, die sich im zweiten Fahrzeug befand, überlebte nur die 15-jährige Tochter.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
--mediatextglobal-- Ein Taubblinder kommuniziert mit seiner Assistentin, die sich dabei einer speziellen Technik bedient. Foto: dpa

14.02.2018
Kleidung als Sinnesorgan
Offenburg (fk) - Für Taubblinde ist die Orientierung allein nicht zu bewältigen. Ein Projekt von fünf europäischen Hochschulen hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe von speziellen Kleidungsstücken ihnen einige Erleichterungen zu schaffen. Eine davon ist die Hochschule Offenburg (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Paradies für Sammler: Und man kann die Ware sogar in die Hand nehmen.  Foto: Schmittner

29.01.2018
Spielzeugmarkt lockt Sammler
Rastatt (msc) - Zum 23. Mal hat der Modellauto-Club Mittelbaden am Samstag seinen Spielzeugmarkt veranstaltet. In der Rauentaler Oberwaldhalle trafen sich Verkäufer, um sowohl Modellautos und Modellzüge als auch Miniaturfiguren anzubieten. Rund 430 Besucher kamen (Foto: msc). »-Mehr
Durmersheim
Auto gerät in Tiefgarage in Brand

17.01.2018
Auto gerät in Tiefgarage in Brand
Durmersheim (red) - Ein Auto hat am Mittwochmittag in einer Tiefgarage in Durmersheim Feuer gefangen. Vermutlich hatte ein technischer Defekt am Wagen den Brand verursacht. Verletzt wurde niemand, der Schaden bewegt sich jedoch im sechsstelligen Bereich (Symbolfoto: bema). »-Mehr
Elchesheim
Arbeiten verzögern sich um einige Wochen

14.12.2017
Ortsmitte: Arbeiten verzögern sich
Elchesheim-Illingen (hli) - Eigentlich sollte die neue Ortsmitte in Elchesheim-Illingen bis Ende des Jahres fertig sein. Doch die marode Kanalisation dort bringt die Pläne der Gemeinde durcheinander: Mit einer Verzögerung von bis zu acht Wochen wird gerechnet (Foto: F. Vetter). »-Mehr
Muggensturm
Großangelegte Suchaktion nach vermisstem Senior

25.10.2017
Suchaktion mit Hubschrauber
Muggensturm (red) - Ein 71-jähriger Mann aus Rastatt wurde am Dienstagabend von Familienangehörigen als vermisst gemeldet. Der Senior hatte sich am Morgen mit einem Roller auf den Weg zum Muggensturmer Tiergehege gemacht und war nicht mehr zurückgekehrt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Im Netz protestieren zahlreiche junge Frauen gegen „Germany’s next Topmodel“ und dem darin propagierten Schönheitsideal. Unterstützen solche Sendungen den Schlankheitswahn?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen