https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Ein Loblied auf das Leben
Nach einem hebräischen Trinkspruch benannt: Die Band 'Le Chajim' gibt in Lichtenau ein Konzert. Foto: Verein
19.02.2018 - 07:58 Uhr
Lichtenau (red) - Die Musikgruppe "Le Chajim" aus der Ortenau, bekannt von Konzerten im südbadischen Raum, präsentiert am Samstag, 10. März Klezmermusik, jiddische Lieder und Tangoklänge - passend zum historischen Ambiente des Lichtenauer Heimatmuseums.

Ihre Musik erzählt von Freude, Schmerz, Trauer, Verlust und Sehnsucht. "Le Chajim" ist ein hebräischer Trinkspruch und bedeutet: "Auf das Leben mit all seinen Facetten!" Angekündigt wird ein Loblied auf das Leben, in Freud und Leid, bei festlichen und traurigen Anlässen. Auch die Tangomelodien des Quartetts repräsentieren dieses Lebensgefühl, teilt der Heimatverein Medicus mit. Die Gruppe besteht aus Silke Bruder (Gesang), Wolfram Ehret (Akkordeon, Percussion), Rolf Lehmann (Gitarre) und Stephan Thuesing (Klarinette und Bassklarinette). Die Moderation des Konzerts übernimmt Irene Lehmann. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, die Kaffeestube ist ab 19 Uhr geöffnet.

Karten sind im Vorverkauf in der Sparkasse Lichtenau und im Bekleidungsgeschäft "Männer-Sache(n)" in Freistett erhältlich. Info unter (07227) 3533.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen