https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Beleidigungen haben Nachspiel
Beleidigungen haben Nachspiel
22.02.2018 - 19:39 Uhr
Baden-Baden (red) - Das ausfällige Verhalten eines 46-Jährigen hat am frühen Mittwochabend zu einem Polizeieinsatz in einem Supermarkt in der Lichtentaler Beuerner Straße geführt. Der Mann hatte sich kurz nach 18.30 Uhr dem erteilten Hausverbot einer Mitarbeiterin widersetzt und der Frau im Anschluss Auszüge seines Fäkalwortschatzes präsentiert.

Beim Eintreffen der hinzugerufenen Ordnungshüter hatte sich die Situation zwar beruhigt, eine Strafanzeige wegen Beleidigung wird jedoch laut Polizei nicht ausbleiben.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Nach Streit im Bahnhof: 17-Jähriger droht mit Messer

09.02.2018
17-Jähriger droht mit Messer
Rastatt (red) - Nach dem Vorfall am Rastatter Bahnhof, bei dem am Mittwochabend ein 17-Jähriger einem Mann ins Gesicht schlug und einen anderen mit einem abgebrochenen Flaschenhals attackierte, kam es am gleichen Abend zu einem weiteren Angriff in der S-Bahn (Symbolfoto: fuv). »-Mehr
Rastatt
Rastatter Innenstadt im Fokus der Polizei

22.09.2017
Innenstadt von Rastatt im Fokus
Rastatt (red) - Die Menschen sollen sich in der Rastatter Innenstadt sicher fühlen. Aus diesem Grund wurde dort in den vergangenen Wochen die Polizeipräsenz erhöht. Rund 1.000 Personen wurden überprüft sowie 61 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten geahndet (Foto: BT-Archiv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen