https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Geheimnisvolle Jäger der Nacht
Geheimnisvolle Jäger der Nacht
02.03.2018 - 16:15 Uhr
Gernsbach (red) - Auf leisen Sohlen geht es am Samstag, 3. März, um 18.30 Uhr mit Biologin Marjam Gues hinaus auf die Suche nach den Eulen. Eulen zählen zu den faszinierendsten heimischen Vögeln, informiert das Infozentrum Kaltenbronn: Mit ihren großen Augen und den typischen Rufen wirken sie schön und schaurig zugleich. Es ranken sich viele Mythen und Märchen um die geheimnisvollen Jäger der Nacht. Vielleicht dank ihrer Fähigkeit, lautlos zu fliegen oder den Kopf scheinbar einmal im Kreis herum drehen zu können.

Aber können Sie diese Dinge wirklich? Und wenn ja, wie machen sie es? Diesen und vielen anderen Fragen wird in der circa dreistündigen Führung auf den Grund gegangen. Die Veranstaltung ist eher für Erwachsene geeignet. Die Garantie, Eulen zu sehen, gibt es jedoch leider nicht. In jedem Fall werden die Teilnehmer laut Ankündigung viel Interessantes über die Jäger der Nacht erfahren und auch einigen Klangbeispielen in nächtlicher Atmosphäre lauschen können. Taschenlampen oder Stirnlampen sollten mitgebracht werden. Am Samstag, 17. März, findet die Veranstaltung als Familien-Wanderung statt.

Aufgrund begrenzter Plätze ist für beide Veranstaltungen Anmeldung unter (0 72 24) 65 51 97 erforderlich. Eine Gebühr von fünf Euro pro Person ab zehn Jahren wird erhoben.

www.infozentrum-

kaltenbronn.de

Foto: Infozentrum

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Chefdirigent Pavel Baleff formt aus den ausgewählten Stücken wahre musikalische Kostbarkeiten. Foto: Barth

06.02.2018
Orchestraler Glanz im Kurhaus
Baden-Baden (ub) - In dem Programm, mit dem die Philharmonie Baden-Baden jetzt im Kurhaus begeisterte, ist viel Lokalkolorit zu spüren. Unter anderem verliehen die Musiker unter Leitung von Pavel Baleff der Ouvertüre der Berlioz-Oper "Béatrice et Bénédict" neuen Glanz (Foto: Barth). »-Mehr
Rastatt
Advent im Untergrund: Führung durch die Kasematten

06.12.2017
Advent feiern im Untergrund
Rastatt (red) - Die Touristinfo Rastatt lädt am Sonntag, 10. Dezember, zu einer Tour in die geheimnisvolle Welt der Kasematten ein. Mädchen und Jungen dürfen sich dort auf einen kleinen Weihnachtsgruß freuen. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist erforderlich (Foto: Stadt Rastatt). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Marode Fenster, bröckelnder Putz, defekte Toiletten: Der Städtetag fordert mehr Geld, um die Schulen in Baden-Württemberg zu sanieren. Sind Sie auch der Meinung, dass mehr Geld nötig ist?

Ja.
Nein.
Ich weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen