http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Festspielhaus-Referent bald in Salzburg
Festspielhaus-Referent bald in Salzburg
07.03.2018 - 14:17 Uhr
Baden-Baden (red) - Der Opern- und Ballettreferent Andreas Fladvad-Geier aus dem Baden-Badener Festspielhaus wird neuer Konzertchef der Stiftung Mozarteum in Salzburg. Er trete sein Amt am 1. Juli in Salzburg an, wie die Stiftung Mozarteum mitteilte. Er werde dort verantwortlich sein für die Planung und Gestaltung der Saisonkonzerte, für das zeitgenössische Musikfestival Dialoge und für die Weiterentwicklung aller künstlerischen Aktivitäten neben der Mozartwoche. Den Intendanten der Mozartwoche, Rolando Villazon, soll Fladvad-Geier auch unterstützen.

"Ich freue mich sehr auf die besondere Salzburger Verbindung aus Tradition und Innovation und bin glücklich, dass mir die Stiftung Mozarteum ihr Vertrauen schenkt und einen verantwortungsvollen Platz in ihrem großartigen Team angeboten hat", erklärte Andreas Fladvad-Geier. Auch Rolando Villazon freut sich auf die Kooperation, denn er habe mit dem Opernreferenten des Festspielhauses bereits in Baden-Baden sowohl als Sänger als auch als Regisseur eng zusammengearbeitet. Seit 2008 ist der in Bad Soden geborene Fladvad-Geier im Festspielhaus tätig.

Foto: Mozarteum

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Andreas Mölich-Zebhauser, Andreas Fladvad-Geier, Nicola May, Christian Carsten und Martin Mutschler (von links) freuen sich auf die ´Gärtnerin aus Liebe´. Foto: Hecker-Stock

20.03.2018
Witzige Kammeroper
Baden-Baden (co) - Theater und Festspielhaus arbeiten anlässlich der Osterfestspiele auch in diesem Jahr wieder zusammen. Gezeigt wird Mozarts Kammeroper "Gärtnerin aus Liebe". Premiere ist am 25. März im Theater. Das Team freut sich schon darauf (Foto: Hecker-Stück). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kultusministerin Eisenmann spricht sich für einen verpflichteten Besuch für Schüler von Gedenkstätten für NS-Opfern aus. Befürworten Sie diese Idee?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen