http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Viel Kritik an Innenminister Strobl
Viel Kritik an Innenminister Strobl
10.03.2018 - 16:33 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Bekanntgabe verdeckter Ermittlungen gegen kriminelle Ausländer in Sigmaringen haben dem baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl (CDU) Tadel und Beschwerden eingebracht.

Aus Sorge um die Sicherheit der Beamten fordert die Polizeigewerkschaft DPolG den sofortigen Abbruch der geplanten geheimen Operationen. "Verdeckte polizeiliche Maßnahmen in der Presse anzukündigen, führt dazu, dass die Kollegen erheblichen Gefahren ausgesetzt sind. Das ist ein Skandal", sagte der Landesvorsitzende der DPolG, Ralf Kusterer.

Strobl hatte am Freitag öffentlich mitgeteilt, dass nach Hilferufen des Bürgermeisters wegen auffälliger Asylbewerber in Sigmaringen Polizisten inkognito in der Stadt unterwegs sein sollen. Ausländische Täter, die mehrfach auffallen, sollen dem Sonderstab gefährliche Ausländer im Innenministerium gemeldet werden. Ihnen droht die Abschiebung.

Strobls Sprecherin Nadia El Almi sagte am Samstag zu den Vorwürfen, eine Ankündigung habe auch einen abschreckenden Charakter. Und: "Der Schutz und die Sicherheit der Beamten hat höchste Priorität."

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Wird Projekt Aumattstraße abgespeckt?

10.03.2018
Aumattstraße: Wird abgespeckt?
Baden-Baden (hol) - Wir wollen eine gute Lösung für Oosscheuern erreichen", betont Bürgermeister Alexander Uhlig mit Blick auf das geplante Gewerbegebiet in der Aumattstraße (Foto: Borscheid). Einiges deutet darauf hin, dass das stark in der Kritik stehende Projekt abgespeckt wird. »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Eine schöne Aussicht bietet das Sandgebirge den Balkonnutzern in der Unteren Bahnhofstraße nicht. Bei Ostwind wird das Kieswerkmaterial zur Plage. Foto: H. Heck

10.03.2018
Wind trägt Sand aus Kieswerk
Durmersheim (HH) - Nicht Feinstaub, sondern Feinsand wehte in den vergangenen Wochen aus dem Kieswerk Stürmlinger in großen Mengen in Richtung Ortsmitte. Schuld war der starke Ostwind, der tagelang blies. Beschwerden gab es von Anwohnern (Foto: HH). »-Mehr
Baden-Baden
Kritik an Parksituation

10.03.2018
26 Autos abgeschleppt
Baden-Baden (vgk) - Innerhalb von sechs Monaten sind im Ortsteil Balg 26 falsch parkende Autos abgeschleppt worden (Foto: dpa). Das hat der Leiter der Verkehrsbehörde bei einer Bürgerversammlung in Balg erklärt. Die Parksituation dort war bei der Veranstaltung ein Aufreger. »-Mehr
Baden-Baden
SWR-´Tatort´ künftig ohne improvisierte Dialoge

06.03.2018
SWR-Tatort künftig ohne Improvisation
Baden-Baden (dpa) - "Tatort"-Filme mit improvisierten Dialogen will der Südwestrundfunk (SWR) vorerst nicht mehr drehen. Das teilte der Sender mit. Dies war jüngst bei der Folge "Waldlust" der Fall gewesen, die am Sonntag ausgestrahlt worden war (Foto: dpa). »-Mehr
Bonn
´Das lässt sich wie ein Krimi erzählen´

03.03.2018
Gurlitt-Schau wie ein Krimi
Bonn (red) - Die Gurlitt-Ausstellung mit den Werken und Hintergründen des spektakulären Schwabinger Kunstfunds in der Bundeskunsthalle Bonn endet am 11. März. "Wir erzählen darin eine Geschichte, die die Menschen fesselt wie ein Krimi", sagt der Direktor Rein Wolfs (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen