http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Eisenmann verteidigt Schulpläne
Eisenmann verteidigt Schulpläne
12.03.2018 - 12:00 Uhr
Stuttgart (lsw) - Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat vor Hunderten Schulleitern aus Baden-Württemberg ihre Pläne zur Stärkung von Schulleitern verteidigt. Das sogenannte Qualitätscontrolling, das Probleme an Schulen im Südwesten Deutschlands erfassen soll, werde keine zusätzliche Arbeitsbelastung für die Führungskräfte bedeuten, sagte Eisenmann am Montag bei einer Tagung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Stuttgart.

Mehrere der anwesenden Schulleiter äußerten Zweifel an diesem Versprechen. GEW-Vorsitzende Doro Moritz sagte: "Ich warne die Politik davor, zusätzliche Aufgaben zur Qualitätsentwicklung zu verordnen, ohne ihnen zusätzliche Zeit und die notwendige Unterstützung von außen zu geben."

Wie sich die Arbeitsbedingungen für Schulleiter verbessern sollen, will die Kultusministerin noch im Laufe des Frühjahrs bekanntgeben. Zentrale Themen ihres Konzeptes sind neben einer höheren Besoldung auch die Stärkung der Führungsrolle und der Einsatz von Verwaltungsassistenzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Bilinguale Schule in Oos wird die Regel

01.03.2018
Bilinguale Schule wird die Regel
Baden-Baden (red) - Der bilinguale Schulversuch an der Grundschule in Oos wird in die Regelphase überführt. Die Grundschule hat im Rahmen eines Schulversuchs seit dem Schuljahr 2007/08 die Genehmigung zur Einrichtung eines deutsch-französischen Zuges (Foto: pi). »-Mehr
Stuttgart
Auf Kante genäht

01.03.2018
Dauerthema Lehrermangel
Stuttgart (bjhw) - Neben den Debatten um Strukturen des Schulsystems und längeres gemeinsames Lernen ist der Ärger über den Unterrichtsfall die große Konstante in der Bildungspolitik. Seit Jahrzehnten bekommt keine Landesregierung das Thema Lehrkräftemangel in den Griff (dpa-Foto). »-Mehr
Heidelberg
´Die Familien spüren die Folgen täglich´

01.03.2018
Für den Weg zum Abi in neun Jahren
Heidelberg (tt) - Anja Plesch-Krubner engagiert sich in der Initiative "G 9 jetzt! BW" für das neunjährige Gymnasium, das derzeit im Land die große Ausnahme ist. Die negativen Folgen des G 8 bekämen betroffene Familien täglich hautnah zu spüren, sagt sie im BT-Interview (dpa-Foto). »-Mehr
Rastatt
Weihnachtsbaum auf Marktplatz aufgestellt

14.11.2017
Weihnachtsbaum aufgestellt
Rastatt (red) - Eine 14 Meter hohe Nordmanntanne wurde jetzt von Mitarbeitern des städtischen Kundenbereichs Forst auf dem Marktplatz vor dem Rastatter Rathaus aufgestellt. In diesem Jahr spendete Gerburg Eisenmann aus der Rosenstraße den Weihnachtsbaum (Foto: Stadt: Rastatt). »-Mehr
Berlin
Grundschüler sacken ab

14.10.2017
Grundschüler sacken ab
Berlin (red) - Die Studie IQB-Bildungstrends im Auftrag der KMK hat ergeben, dass Viertklässler in Deutschland in Mathematik, beim Zuhören und in Rechtschreibung schlechter geworden sind. Besonders gravierend ist der Leistungsabfall in Baden-Württemberg (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen