http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Hohe Abbrecherquote bei Polizeiausbildung
Hohe Abbrecherquote bei Polizeiausbildung
02.04.2018 - 18:21 Uhr
Stuttgart (lsw) - Jeder zehnte Polizeianwärter in Baden-Württemberg bricht laut Gewerkschaftsschätzung seine Ausbildung ab. Die grün-schwarze Landesregierung werde das Ziel der geplanten 1.500 Neueinstellungen in der Polizei nicht erreichen, sagt die Deutsche Polizeigewerkschaft voraus.

Dafür seien die zusätzlichen Abgänge zu hoch und die Maßnahmen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung unzureichend und falsch, erläuterte der DPolG-Landesvorsitzende Ralf Kusterer am Ostermontag in Stuttgart. Als schlimm bezeichnete Kusterer die Situation in der Ausbildung der geplanten 900 Polizeivollzugsbeamten. "Bis zum März wurde noch kein zusätzlicher Auszubildender eingestellt. Und noch schlimmer, es verlassen uns viel zu viele Auszubildende wieder."

Die Zahl derer, die die Polizei in der Ausbildung wieder verlassen, schätzt die DPolG auf rund zehn Prozent. "Nach unseren Schätzungen haben alleine im letzten Jahr rund 150 Beamte in Ausbildung uns wieder verlassen. Das wären sogar mehr als zehn Prozent." Dies werde sich so fortsetzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Neuenstadt
Illegales Autorennen aufgedeckt

02.04.2018
Illegales Autorennen aufgedeckt
Neuenstadt (lsw) - Ein illegales Autorennen einer türkischen Hochzeitsgesellschaft hat die Polizei auf der A81 aufgedeckt. Zeugen hatten mehrere Autos gemeldet, die mit Warnblinklicht den Verkehr ausbremsten - wohl um sich dann ein Rennen zu liefern (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Fünf Schwerverletzte bei Glätteunfall

02.04.2018
Fünf Verletzte bei Glätteunfall
Gernsbach (red) - Ein Autofahrer ist am Ostersonntag zwischen Kaltenbronn und Sprollenhaus auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen geraten und in den Gegenverkehr gerutscht. Es kam zum Unfall. Fünf Menschen wurden schwer verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Tübingen
´Arbeitet Uli heute?´ ein Erfolg

01.04.2018
"Arbeitet Uli heute?" ein Erfolg
Tübingen (lsw) - Nach rund zwei Monaten mit der Aktion "Arbeitet Uli heute?" berichtet die Stadt Tübingen von ersten positiven Rückmeldungen. Mit der Frage "Arbeitet Uli heute?", die als Codewort dient, sollen Frauen in Tübingen bei Belästigungen schneller Hilfe bekommen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Wurstköder mit Nägeln bespickt

01.04.2018
Wurstköder mit Nägeln bespickt
Karlsruhe (red) - Die Karlsruher Polizei warnt Hundehalter im Stadtteil Oberreut vor mit Nädeln präparierten Wurstködern. Sieben solcher Stücke wurden am Samstagabend gefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise (Symbolfoto: av). »-Mehr
Hockenheim
Hockenheimring: Tödlicher Unfall

01.04.2018
Hockenheimring: Tödlicher Unfall
Hockenheim (lsw) - Eine 30-jährige Motorrad-Rennfahrerin ist bei einem Unfall auf dem Hockenheimring tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor die Dänin am Samstag die Kontrolle über ihr Motorrad und stürzte auf die Rennstrecke. Sie starb in einer Klinik (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Das schöne Frühlingswetter macht vielen Campingfreunden wieder Lust auf Urlaub mit Zelt, Wohnwagen und Wohnmobil. Sind Sie ein Camper?

Ja.
Ab und zu.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen