http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Beim Bremsen an Ampel gestürzt
Beim Bremsen an Ampel gestürzt
09.04.2018 - 11:10 Uhr
Gernsbach (red) - Der 42 Jahre alte Fahrer eines Motorrads hat sich am Sonntagmorgen bei einem Sturz in Gernsbach leichte Verletzungen zugezogen.

Der Mann befuhr gegen 10 Uhr die Obersroter Landstraße, als er vor einer Baustellenampel bremsen musste. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam er laut der Polizei mit seiner Maschine ins Schlingern und kollidierte mit einer Warnbarke der dortigen Baustellenabsicherung.

Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der 42-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der vorsorglich hinzugerufene Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Der Sachschaden beläuft sich laut der Polizei auf etwa 2.500 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ettlingen
Biker in Lebensgefahr

08.04.2018
Biker in Lebensgefahr
Ettlingen (red) - Bei einem Unfall sind am Sonntag gegen 12.30 Uhr zwischen Ettlingen und Fischweier ein Motorradfahrer lebensgefährlich und ein weiterer Biker schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte ihnen ein Autofahrer die Vorfahrt genommen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
´Stiftungen sind gern gesehen´

07.04.2018
"Stiftungen sind gern gesehen"
Rastatt (mak) - Dr. Alexander Jordan, Direktor des Wehrgeschichtlichen Museums in Rastatt, hat im vergangenen Jahr rund 70 Stiftungen erhalten. BT-Redakteur Markus Koch hakte nach, wie der 42-jährige Historiker und sein Team mit Nachlässen umgehen (Foto: Koch). »-Mehr
Bühl
Assistenten halten Pkw in der Spur

03.04.2018
Interview mit Porsche-Experten
Bühl (red) - Es gibt immer mehr neuartige Technologien in Autos, wie den Spurhalterassistenten, den Abstandsregler oder den Fußgängerbremsassistenten. Was diese Hilfsmittel bringen, haben zwei Windeck-Schüler im Interview mit Experten der Firma Porsche (Foto: spx) erläutert. »-Mehr
Tübingen
Ein Jahr Haft auf Bewährung

19.03.2018
Ein Jahr Haft auf Bewährung
Tübingen (lsw) - Nach dem Müllwagenunfall mit fünf Toten in Nagold (Kreis Calw) ist der Fahrer am Montag zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht Tübingen verurteilte den 55-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung (Foto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Kleider flattern über Autobahn: Unfall

17.03.2018
Kleider flattern über Autobahn
Offenburg (lsw) - Eine Auto-Dachbox hat auf der A5 zwischen Offenburg und Appenweier am Samstag einen kuriosen Unfall verursacht. Die Box war während der Fahrt aufgegangen und Kleidungsstücke flatterten heraus. Dadurch kam es aber zu einem Unfall (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen