http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Offene Stellen im Elektrohandwerk
Offene Stellen im Elektrohandwerk
13.04.2018 - 17:03 Uhr
Stuttgart (lsw) - Gut die Hälfte der Betriebe im Elektrohandwerk in Baden-Württemberg sucht derzeit neue Mitarbeiter. Das geht aus einer Umfrage des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik unter den Firmen hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Demnach haben knapp 53 Prozent der befragten Betriebe aktuell eine oder mehrere Stellen zu besetzen. Die Fachkräftesituation bleibe ein zentrales und übergeordnetes Thema, betonte der Verband. Es gebe einen ausgeprägten Wettbewerb um Fach- und Nachwuchskräfte.

Beinahe alle Betriebe bewerten die aktuelle Lage als gut oder zumindest befriedigend. Knapp 75 Prozent gehen davon aus, dass sie das derzeit herrschende hohe Niveau in den kommenden Monaten halten können, weitere knapp 21 Prozent rechnen mit noch besseren Geschäften.

Der Verband vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von rund 7.500 Handwerksunternehmen aus den Branchen Elektrotechnik, Informationstechnik und Elektromaschinenbau mit zusammen fast 60.000 Mitarbeitern.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Aufgrund des großen Ansturms haben die Kapazitäten beim Buspendelverkehr nicht ausgereicht. Foto: Nickweiler

10.04.2018
Auch 2019 wieder offene Weinkeller
Baden-Baden (red) - Der erste "Tag des offenen Weinkellers" war ein voller Erfolg. Das ist die einhellige Meinung der Vorstandsmitglieder des Fördervereins "Wein, Tourismus, Kultur und Kunst im Rebland". Aus diesem Grund soll es im April 2019 eine Widerholung geben. »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Der im Sommer 2017 verstorbene Peter Selbach hat die Jurymitglieder noch selbst bestimmt: Claus und Inga Becker, Wolfgang Sieber und Fritz Müller (von rechts).  Foto: Behrendt

07.04.2018
Vermächtnis für Volksschauspiele
Ötigheim (manu) - Der im Sommer gestorbene Peter Selbach bereicherte die Ötigheimer Volksschauspiele in verschiedener Art. Sein Vermächtnis ist nun der mit 1 000 Euro dotierte Peter-Selbach-Gedächtnispreis, der am 15. April erstmals vergeben wird (Foto: manu). »-Mehr
Bühl
´Bühl wurde auf die Karte gesetzt´

03.04.2018
Interview mit den Volleyball-Machern
Bühl (red) - Was macht die Faszination des Volleyballsports aus. Und was bringt der Erfolg der Bühler Bisons für die Stadt? Über diese Fragen hat Jamie Neale, Schüler des Windeck-Gymnasiums, mit Trainer Ruben Wolochin und Manager Manohar Faupel (Foto: av) gesprochen. »-Mehr
Rom
Papst mahnt zum Frieden

01.04.2018
Papst mahnt zum Frieden
Rom (dpa) - Papst Franziskus hat am Ostersonntag angesichts der blutigen Unruhen im Gazastreifen und des "schier endlosen Krieges in Syrien" mehr Anstrengungen für Frieden gefordert. Nach seiner Osterbotschaft (dpa-Foto) erteilte er auf dem Petersplatz den Segen "Urbi et Orbi". »-Mehr
Bühl
Das Experiment währt nur vier Jahre

31.03.2018
Zank ums Haus der Jugend
Bühl (red) - Das selbstverwaltete Haus der Jugend in Bühl (Foto: wv/av) ist Geschichte. Das Experiment endete vor genau 40 Jahren, doch der Mythos des HdJ lebt weiter. Aus der Schließung durch Stadtverwaltung und Gemeinderat resultierte die Gründung der Grün-Alternativen Liste. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In den kommenden Tagen steht eine Hitzewelle bevor. Können Sie Ihren Tagesablauf daran anpassen?

Ja.
Ja, bedingt.
Nein.
Mir setzt die Hitze nicht zu.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen