http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Offene Türen bei Musikschule Bühl
Offene Türen bei Musikschule  Bühl
21.04.2018 - 08:15 Uhr
Bühl (red) - Wie klingt die Oboe oder das Waldhorn? Was machen Babys in der Musikschule? Kann ich als Erwachsener auch noch ein Instrument lernen? "Ton ab! - Musizieren macht Spaß", lautet das Motto beim 15. Tag der offenen Ohren der städtischen Musikschule Bühl.

Dieser ist in die Bühler Leistungsschau eingebunden und findet am Samstag, 28. April, und Sonntag, 29. April, von 11 bis 18 Uhr in den Musikschulräumen des Bürgerhauses Neuer Markt statt.

Für Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Eltern besteht bei einem Rundgang die Möglichkeit, die Unterrichtsfächer Akkordeon, Ballett, Blockflöte, Cello, E-Bass, E-Gitarre, Gesang, Gitarre, Keyboard, Klarinette, Klavier/Jazzpiano, Oboe, Posaune, Querflöte, Saxofon, Schlagzeug/Malletts, Tenorhorn, Trompete, Tuba, Violine, Viola und Waldhorn kennenzulernen. Darüber hinaus gibt es Informationen zu den Angeboten für die Kleinen wie musikalische Früherziehung, Kükenballett und Musikgarten-Kurse.

Aus erster Hand erfahren die Eltern Wissenswertes über Musikunterricht, Instrumentenmiete oder -anschaffung, kindgerechte Instrumente und Ensemblespiel sowie Musik für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

Mit zahlreichen Aufführungen beteiligt sich die Musikschule am kulturellen Programm auf der Open-Air-Bühne am Sparkassenplatz. Am Musikschuleingang gibt es eine Minibühne mit Kurzkonzerten, und im Erdgeschoss des Vereinsraums werden neben musikalischer Früherziehung und Musikgarten auch Ballett, Stimmen und flinke Finger vorgestellt.

www .musikschule-buehl.de

Symbolfoto: red/av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Die Geschäfte des DRK-Kreisverbands Rastatt sind vom Rettungsdienst dominiert. Der schreibt rote Zahlen.  Foto: av

21.04.2018
Hartes Ringen um DRK-Fusion
Rastatt (ema) - Die geplante Fusion mit dem Kreisverband Bühl/Achern war beherrschendes Thema der Jahreshauptversammlung des DRK-Kreisverbands Rastatt in der Altrheinhalle Plittersdorf. Zu Verlauf der Debatte und Perspektiven Fragen und Antworten (Foto: av). »-Mehr
Kuppenheim
--mediatextglobal-- Müssen gegen den OFV wieder eine Schippe drauflegen: Sami Saddedine (rechts) und der SV 08 Kuppenheim. Foto: toto

20.04.2018
Nächster Brocken für den SV 08
Kuppenheim (rap) - Nach der 1:5-Packung gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen hat Fußball-Verbandsligist SV 08 Kuppenheim am Samstag gegen den Offenburger FV die Chance auf Wiedergutmachung. Verzichten muss Trainer Matthias Frieböse jedoch auf Andreas Weisgerber (Foto: toto). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Die Hochwasserentlastung des Selbachs macht Fortschritte. Drei Viertel der Rechteckrohre sind eingebaut.  Foto: Stadt

18.04.2018
Baustelle eine Herausforderung
Gaggenau (red) - Die Baustelle zur Hochwasserentlastung des Selbachs an der B462 ist nach wie vor eine Herausforderung. Zunächst bereiteten der lange Frost, harter Fels und Brückenreste Probleme. Derzeit werden Verdolungsarbeiten verrichtet (Foto: Stadt Gaggenau). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Das Quintett ´Dear Miss Singing Club´ begeistert mit Songs von Grace, Wham und anderen Klassikern das Publikum im Jugendzentrum Komm.  Foto: Offene Bühne

17.04.2018
Musikalische Präsente
Bühl (red) - Die Veranstaltungsreihe "Offene Bühne" im Jugendzentrum Komm eröffnete mit dem Quintett "Dear Miss Singing Club". Die fünf Damen interpretierten den Song "Lost" von Grace mit ausdrucksstarken Stimmen und modernen Arrangements (Foto: Offene Bühne). »-Mehr
Rastatt
Auszeichnung für ´Menschen, die Gutes tun´

16.04.2018
Stadt ehrt engagierte Bürger
Rastatt (fuv) - Die Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit ist Zweck des Bürgerempfangs der Stadt Rastatt. Zahlreiche Rastatter wurden ausgezeichnet, darunter sieben mit Stadtrehrennadeln (Foto: fuv). Der Bürgerpreis der Bürgerstiftung ging in diesem Rahmen an Gisela Kunz. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen