http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
412 Verstöße im ersten Quartal
412 Verstöße im ersten Quartal
29.04.2018 - 10:50 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die baden-württembergische Polizei kontrolliert verstärkt die Bildung von Rettungsgassen. Im ersten Quartal wurden insgesamt 412 Verstöße festgestellt, wie ein Sprecher des Innenministeriums in Stuttgart mitteilte. Dazu kämen noch mindestens 245 Anzeigen als Ergebnis einer Kontrolle am 8. April auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Infokampagne

Mitte Februar hatte das Innenministerium eine Infokampagne zur Bildung der Gasse für Rettungsfahrzeuge gestartet. Autofahrer sind schon bei stockendem Verkehr verpflichtet, eine Rettungsgasse zu bilden. Sie muss immer zwischen dem äußersten linken und dem rechts daneben liegenden Fahrstreifen entstehen.

Dashcams im Einsatz

Das Polizeipräsidium Freiburg führt den Angaben zufolge einen Pilotversuch mit Dashcams, im Auto angebrachten Minikameras, durch. Über die Laufzeit von einem Jahr werden Dashcams in zwei Streifenfahrzeugen der Autobahnpolizei eingesetzt, vor allem zur Sanktionierung der Rettungsgassen-Verstöße.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mannheim
Großaktion gegen falsche Papiere

28.04.2018
Großaktion gegen falsche Papiere
Mannheim (lsw) - Bei einem breit angelegten Schlag gegen sogenannten Identitätsbetrug hat die Polizei im Rhein-Neckar-Kreis mehr als 30 Menschen festgenommen. An den 24-stündigen Kontrollen an 26 Orten beteiligten sich mehr als 500 Beamte.Die Polizei spricht von einem Erfolg (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Daimler mit weniger Gewinn

27.04.2018
Daimler mit weniger Gewinn
Stuttgart (dpa) - Gestützt auf Rekordverkäufe hat der Autobauer Daimler im ersten Quartal mehr Geld in die Kasse bekommen. Daran konnte auch der starke Euro nichts ändern. Der Gewinn ging allerdings zurück. Das liegt an positiven Einmaleffekten im Vorjahresquartal (Foto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
Gleich drei Verstöße auf dem Kerbholz

25.04.2018
Gleich drei Verstöße auf dem Kerbholz
Sinzheim (red) - Gleich mehrere Verstöße werden einem 17-Jährigen angelastet, der mit seinem Roller in Sinzheim unterwegs war. Der Roller war laut der Polizei "frisiert", der junge Mann hatte keinen entsprechenden Führerschein und er war ohne Versicherungsschutz gefahren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Markus Schäfer (links), Mitglied des Bereichsvorstands von Mercedes-Benz, und Thomas Geier, Standortverantwortlicher des Rastatter Werks, prüfen die neue A-Klasse. Foto: Daimler

20.04.2018
Produktionsstart für neue A-Klasse
Rastatt (red) - Im Rastatter Mercedes-Benz-Werk ist die Produktion der neuen A-Klasse angelaufen. Es ist das erste von acht Modellen der künftigen Kompaktwagen-Generation. Gleichzeitig war es der Startschuss für die Produktion in fünf Werken auf drei Kontinenten (Foto: Daimler). »-Mehr
Karlsruhe
Polizei zufrieden mit Lage bei Heimspiel

15.04.2018
Polizei zufrieden mit Lage bei Heimspiel
Karlsruhe (red) - Das Heimspiel des Karlsruher SC gegen den FC Hansa Rostock ist aus polizeilicher Sicht sehr friedlich verlaufen. Auch die befürchteten Verkehrsbehinderungen hielten sich in Grenzen. Das teilte die Polizei am Sonntagabend mit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der weltweite Absatz von Personal Computern hat erstmals seit 2012 wieder zugelegt. Nutzen Sie privat noch einen PC?

Ja, häufig.
Ja, aber selten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz