http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Landesgartenschau verkauft 25.000 Tages-Tickets
Landesgartenschau verkauft 25.000 Tages-Tickets
02.05.2018 - 17:41 Uhr
Lahr (lsw) - Rund drei Wochen nach dem Start der diesjährigen Landesgartenschau sind die Organisatoren mit den bisherigen Besucherzahlen zufrieden. An den ersten 20 Tagen der Schau in Lahr (Ortenaukreis) seien mehr als 25.000 Tageskarten verkauft worden, sagte Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller (SPD) am Mittwoch. Hinzu kämen rund 18.000 Dauerkarten. Die Gartenschau sei damit gut gestartet. Sie dauert bis Mitte Oktober. Bis dahin rechnen die Organisatoren den Angaben zufolge mit rund einer Million Besuchern.

Areal soll als Naherholungsgebiet erhalten bleiben

Mit dem sommerlichen Wetter werde das Besucherinteresse in den kommenden Wochen und Monaten zunehmen, sagte Müller. Mit zusätzlichen Blüten und Pflanzen sowie rund 4.000 Veranstaltungen werde sich das Angebot nun erweitern. Im Laufe des Monats Mai würden zahlreiche Beete und Blumenhallen frisch bepflanzt und somit neu aufblühen.

Das insgesamt 38 Hektar große Gelände besteht aus drei großen Parkanlagen, zu denen unter anderem ein großer See sowie eine Sporthalle gehören. Drei Jahre lang war den Angaben zufolge daran gebaut worden. Nach Ende der Gartenschau soll das Areal laut dem Rathaus bestehen bleiben und der Stadt künftig als Naherholungsgebiet dienen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Bei bestem Frühlingswetter hat der Rastatter Frühlingsjahrmarkt am Wochenende einen gelungenen Auftakt erlebt.  Foto: Friedrich

30.04.2018
Besucher geraten ins Taumeln
Rastatt (sb) - Noch bis Dienstag hat der Rastatter Frühjahrsmarkt seine Pforten geöffnet. Besonderen Spaß garantiert dieses Jahr das Fahrgeschäft Taumler. Sein Name ist Programm: Nach der rasanten Fahrt gerät in der Tat manch einer der Besucher ins Taumeln (Foto: sb). »-Mehr
Baden-Baden
Auswirkungen auch am Sonntag

28.04.2018
Auswirkungen auch am Sonntag
Baden-Baden (lsw) - Wegen des Streiks bei dem französischen Bahnbetreiber SNCF kommt es auch am Sonntag erneut zu Zugausfällen im Südwesten. Betroffen ist die TGV-Verbindung von Frankfurt am Main nach Marseille, die auch Karlsruhe und Baden-Baden anfährt (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe / Baden-Baden
Bahnstreik in Frankreich: Auch Südwesten betroffen

27.04.2018
TGV hält nicht in Baden-Baden
Karlsruhe/Baden-Baden (lsw) - Der Arbeitskampf der französischen Bahnangestellten soll erneut Zugausfälle zur Folge haben, die auch den Südwesten treffen. So entfallen zunächst am Samstag zwei TGV-Züge zwischen Frankfurt und Marseille, die in Baden-Baden halten sollten (Foto: av) . »-Mehr
Baden-Baden
Bedürftige Senioren sollen verbilligt mit Bus fahren

26.04.2018
Sozialtickets für Senioren geplant
Baden-Baden (hol) - Senioren, die von Hartz IV leben, sollen künftig einen Anspruch auf eine verbilligte Busfahrkarte haben (Foto: Archiv/Margull). Das schlägt die Stadtverwaltung vor. Der Sozialausschuss wird am 2. Mai über die Einführung des Sozialtickets in der Kurstadt diskutieren. »-Mehr
Baden-Baden
Bürger melden viele defekte Lampen

25.04.2018
Lampen-Aktion erfolgreich
Baden-Baden (red) - Seit Beginn dieses Jahres schenken die Stadtwerke jedem Bürger, der sie auf eine defekte Straßenleuchte im Baden-Badener Netzgebiet hinweist, zwei Fahrkarten für die Merkurbahn. Die Aktion läuft gut: Beretis 400 Schadensfälle wurden gemeldet (Themenfoto: red). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer vor den Pfingstferien an Flughäfen in Bayern schlägt weiter hohe Wellen. Finden Sie solche Kontrollen gerechtfertigt?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen