http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Farbe in Steinbach geschüttet
Farbe in Steinbach geschüttet
03.05.2018 - 15:32 Uhr
Baden-Baden (red) - Da ein Maler nach getaner Arbeit an einem Anwesen in der Steinbacher Straße seine Farbreste unerlaubt im Regenabfluss des Hofes entsorgt hatte, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Bühl.

Die Farbe gelangte nämlich in den Steinbach und verfärbte das Wasser deutlich. Auch Kräfte der Feuerwehr Baden-Baden sowie ein Mitarbeiter des Umweltamts wurden hinzugezogen. Inwieweit eine Gefährdung für Flora und Fauna besteht, muss laut Polizei noch geprüft wird. Der Verantwortliche sieht nun einer Anzeige entgegen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Unfallflucht: ´Jeder Vierte geht stiften´

02.05.2018
"Jeder Vierte geht stiften"
Baden-Baden (sre) - Zu 1 865 Unfällen kam es im vergangenen Jahr im Stadtkreis. Bei 489 davon entfernte sich der Verursacher unerlaubt. Damit liegt Baden-Baden bei Unfallfluchten ungefähr im Bundesschnitt: "Jeder Vierte geht stiften", weiß die Polizei zu berichten (Foto: Reith). »-Mehr
Baden-Baden
Surfen auf der Welle

02.05.2018
Youn Sun Nah im Festspielhaus
Baden-Baden (red) - Jazzsängerin Youn Sun Nah hat das Publikum der jüngsten Jazznight im Festspielhaus (Foto: dpa) begeistert. Die zierliche Künstlerin mit südkoreanischen Wurzeln imponierte mit ihrer umfangreichen Stimme, die von dunkler Tiefe zu eisiger Höhe alle Register umfasst. »-Mehr
Gaggenau
´Unstillbare Sehnsucht nach Stille´

24.04.2018
Literatur und Musik
Gaggenau (wof) - Prosa, Musik und Lyrik verbanden sich im Kammermusiksaal der Schule für Musik und darstellende Kunst zu einem harmonischen Ganzen. Unter dem Motto "Literatur & Musik" las Wolfgang Tzschaschel aus seinem Debüt-Roman "Tannbacher Idyll" (Foto: av/hap). »-Mehr
Bühl
Edle Weine und veredelte Reben

16.04.2018
Empfang durch Weinkönigin
Bühl (bm) - Es ist nicht alltäglich, von einer Königin empfangen zu werden. Beim "Tag des offenen Winzerkellers" in Eisental war es Affentals Weinhoheit Nicole I, die vielen Besuchern mit einem Scheurebe-Wein und einem Hähnchen-Ananas-Curry-Menü Appetit machte (Foto: bm). »-Mehr
Au am Rhein
--mediatextglobal-- Das frisch ausgepackte Jubiläums-Logo präsentierten Bürgermeisterin Veronika Laukart und der Fördervereinsvorsitzende Walter Hettel als Blickfang in der Ortsmitte. Foto: H. Heck

13.04.2018
Logo für Ortsjubiläum
Au am Rhein (HH)- Noch gut 36 Wochen, dann bricht in Au am Rhein das große Festjahr an. Es gilt, das Jubiläum des ersten urkundlichen Nachweises des Orts gebührend zu feiern. Seit Mittwochabend prangt in der Dorfmitte das Logo, das für das Ereignis entworfen wurde (Foto: HH). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auch der Landkreis Rastatt und das Stadtgebiet Baden-Baden sind offiziell zum Wolfsgebiet erklärt worden. Glauben Sie, dass Sie demnächst einem Wolf begegnen?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz