http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Ozontelefon wieder in Betrieb
Ozontelefon wieder in Betrieb
04.05.2018 - 20:13 Uhr
Baden-Baden (red) - Die nächsten warmen und sonnigen Tage stehen vor der Tür - und damit auch möglicherweise höhere Ozonwerte. Deshalb ist das städtische Ozon-Telefon seit dem 1. Mai wieder in Betrieb.

Wie die Baden-Badener Stadtverwaltung mitteilt, wird der Informationsdienst mit aktuellen Daten der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) versorgt. Das Ozontelefon ist unter (0 72 21) 93 15 30 rund um die Uhr erreichbar. Zwölfmal täglich werden die Ozonwerte an der Messstation nahe dem Aumattstadion aktualisiert.

Neben dem aktuellen Ozonwert erfahren die Anrufer zudem den Ozon-Höchstwert vom Vortag. Der Grenzwert ist bei 180 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft erreicht. Ab diesem Grenzwert hat die Landesanstalt die Bevölkerung entsprechend zu informieren. Auch bei erhöhten Ozonkonzentrationen kann man sich laut Stadtpressestelle im Freien aufhalten. Von sportlichen Ausdauerleistungen und körperlich sehr anstrengenden Tätigkeiten wird abgeraten.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auch der Landkreis Rastatt und das Stadtgebiet Baden-Baden sind offiziell zum Wolfsgebiet erklärt worden. Glauben Sie, dass Sie demnächst einem Wolf begegnen?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz