http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mutter wirft Kind auf Straße
Mutter wirft Kind auf Straße
05.05.2018 - 16:42 Uhr
Stuttgart (dpa) - Eine 32-Jährige hat in Stuttgart ihre zwei Jahre alte Tochter vom Gehweg auf die Straße geworfen und damit schwer verletzt. Das Kleinkind erlitt beim Aufprall auf die Fahrbahn schwere Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Die Mutter hatte demnach das Kind am Freitagabend vor einem Lebensmittelgeschäft in die Höhe gehoben und dann auf die Fahrbahn geworfen; die Hintergründe der Tat seien bislang völlig unklar.

Die Frau wurde festgenommen und sollte noch am Samstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Gegen sie wird wegen versuchter Tötung ermittelt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Der Mann, der schweigen kann

05.05.2018
Der neue Kanzleramtschef: Helge Braun
Berlin (gha)- Approbierte Mediziner sind selten in der Politik. Einer ist der CDU-Politiker Helge Braun. Der Professor aus Hessen arbeitete als Anästhesist in seiner Heimatstadt Gießen. Jetzt ist er Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts (Foto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
--mediatextglobal-- Orientiert sich auch am Anzug der Gegnerin: Die blinde Friederike Scherret (links). Foto: Lauser

04.05.2018
Scherret peilt Paralympics an
Sinzheim (red) - Friederike Scherret hat sich ein Ziel gesetzt: Die blinde Judoka vom JC Sinzheim möchte in absehbarer Zeit bei den Paralympics teilnehmen. Dabei ist die 35-Jährige in Sandweier wohnhafte Logopädin erst seit einem Jahr auf den Judo-Matten unterwegs (Foto: marv). »-Mehr
Heidelberg
--mediatextglobal-- Die Kunsthistorikerin Susanne Späinghaus führt Besucher durch das malerische Heidelberger Schloss.   Foto: dpa

03.05.2018
Arbeiten, wo andere urlauben
Heidelberg (lsw) - ,Sie ist umgeben von Touristen und einem weltbekannten Panorama, doch nach Urlaub ist Susanne Späinghaus nicht zumute. Die Kunsthistorikerin führt Besucher durch das malerische Heidelberger Schloss - ein Traumberuf, aber nicht immer ganz einfach (Foto: dpa). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Neupriester Florian Maria Lim spendet Gläubigen in der Wallfahrtskirche Maria Linden den Primizsegen. Foto: Seiler

03.05.2018
Vielen Gläubigen Primizsegen erteilt
Ottersweier (hes) - Eine Sehnsucht vieler Gläubiger erfüllte Neupriester Florian Maria Lim am 1. Mai vielen Wallfahrern in der Kirche Maria Linden. Im Anschluss an seine Nachprimiz erteilte er ihnen dort den Primizsegen (Foto: hes). Die Seelsorgeeinheit feierte außerdem Klosterhoffest. »-Mehr
Steinmauern
Ein Drama aus dem Storchennest

03.05.2018
Storchenjunge gerettet
Steinmauern (red) - Weil ein Storchenmännchen nicht zum Nest, dem Weibchen und vier Storchenjungen zurückkehrte, haben die Gemeinde und Vogelexperte Pierre Fingermann eingegriffen. Mithilfe der Feuerwehr holte Fingermann drei der Tiere aus dem Nest (Foto: Gemeinde). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz