http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mercedes-Benz mit Absatzrekord
Mercedes-Benz mit Absatzrekord
07.05.2018 - 11:22 Uhr
Stuttgart (dpa) - Die Daimler-Kernmarke Mercedes-Benz hat zum Jahresstart so viele Autos verkauft wie noch nie. Von Januar bis April setzten die Stuttgarter insgesamt 786 862 Fahrzeuge ab - ein Bestwert für diesen Zeitraum, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Allein im April legte die Marke mit dem Stern um 6,6 Prozent zu. Vor allem SUVs waren gefragt, hier stieg der Absatz um 14 Prozent auf mehr als 68.000 Fahrzeuge.

Stärkster Wachstumsmarkt für Mercedes-Benz ist derzeit der Raum Asien-Pazifik und dort besonders China: Von Januar bis April wurden über 227.000 Wagen in der Volksrepublik verkauft, das entspricht einem Plus von 20 Prozent. Aber auch europäische Länder legten zu, darunter Spanien, Schweden, Polen und Portugal. In Deutschland stieg der Absatz um 4,6 Prozent, die Zahl der seit Januar verkauften Autos lag hier bei 100.000.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Eggenstein
Von Auto überrollt und eingeklemmt

05.05.2018
Von Auto überrollt und eingeklemmt
Eggenstein-Leopoldshafen (red) - Unglaubliches Glück im Unglück hatte am Freitag ein Techniker einer Tankstelle in Eggenstein-Leopoldshafen. Er lag für Reparaturarbeiten auf dem Boden, was ein Autofahrer übersah. Er überrollte den Mann, der jedoch nur Rippenbrüche erlitt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Hockenheim
--mediatextglobal-- Die DTM startet am Wochenende auf dem Hockenheimring in die neue Saison.  Foto: dpa

03.05.2018
DTM: Start in eine ungewisse Zukunft
Hockenheim (red) - Am Wochenende beginnt die neue Saison des Deutschen Tourenwagen-Masters. Am Freitag trainieren die Fahrer auf dem Hockenheimring, am Samstag und Sonntag (jeweils 13.30 Uhr/Sat1) stehen dort die ersten beiden Rennen des Jahres an (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Polizei sucht Unfallopfer

02.05.2018
Polizei sucht Unfallopfer
Gaggenau (red) - Nach einem Unfall in Gaggenau sucht die Polizei einen der Unfallbeteiligten. Das Besondere in diesem Fall: nicht der Verursacher, sondern das Unfallopfer ist verschwunden. Der Fahrer des beschädigten Autos oder Zeugen werden gebeten, sich zu melden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Bus in Chillout-Lounge verwandelt

27.04.2018
Bus in Chillout-Lounge verwandelt
Bühl (red) - Den richtigen Riecher - im wahrsten Sinne des Wortes - hatte die Polizei am Donnerstag in Bühl, als sie den Bus eines 20-Jährigen kontrollierte. In dem Van, den der junge Mann zu einer Chillout-Lounge umgerüstet hatte, fanden die Beamten Drogen und Waffen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Daimler mit weniger Gewinn

27.04.2018
Daimler mit weniger Gewinn
Stuttgart (dpa) - Gestützt auf Rekordverkäufe hat der Autobauer Daimler im ersten Quartal mehr Geld in die Kasse bekommen. Daran konnte auch der starke Euro nichts ändern. Der Gewinn ging allerdings zurück. Das liegt an positiven Einmaleffekten im Vorjahresquartal (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet ohne Pause durch – viele wollen das selbst so. Verzichten Sie häufig auf Ihre Pause?

Ja, gezwungenermaßen.
Ich brauche keine Pause.
Ja, aber ich mache dafür früher Feierabend.
Nein, so gut wie nie.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz