http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mutter wohl psychisch krank
Mutter wohl psychisch krank
07.05.2018 - 18:50 Uhr
Stuttgart (lsw) - Eine 32-jährige Frau, die ihre zwei Jahre alte Tochter in Stuttgart vom Gehweg auf die Straße geworfen hat (wir berichteten), ist möglicherweise psychisch krank. Es gebe Hinweise auf psychische Auffälligkeiten, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Das Kleinkind hatte am vergangenen Freitag bei dem Aufprall auf die Fahrbahn schwere Kopfverletzungen erlitten. Das Mädchen sei aber auf dem Weg der Besserung, wie es weiter hieß.

Die Frau, die sich laut Polizei im Asylverfahren befindet, sitzt seit Sonntag in Untersuchungshaft. Gegen sie wird wegen Verdachts der versuchten Tötung ermittelt. Sie hatte das Kind vor einem Lebensmittelgeschäft in die Höhe gehoben und dann zu Boden geworfen. Die Polizei hatte sie noch am Tatort festgenommen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Freiburg
Freiburg: Zweiter Missbrauchsprozess

07.05.2018
Zweiter Missbrauchsprozess
Freiburg (lsw) - Nach dem ersten Urteil im Fall eines jahrelang sexuell missbrauchten Jungen aus dem Raum Freiburg steht von Montag an ein 50-Jähriger vor Gericht. Er soll den heute Neunjährigen 2017 zwei Mal vergewaltigt, Aufnahmen davon gemacht und diese verbreitet haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Mutter wirft Kind auf Straße

05.05.2018
Mutter wirft Kind auf Straße
Stuttgart (dpa) - Eine 32-Jährige hat in Stuttgart ihre zweijährige Tochter vom Gehweg auf die Straße geworfen. Das Kleinkind erlitt beim Aufprall auf die Fahrbahn schwere Kopfverletzungen und kam in eine Klinik. Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst unklar (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Der Mann, der schweigen kann

05.05.2018
Der neue Kanzleramtschef: Helge Braun
Berlin (gha)- Approbierte Mediziner sind selten in der Politik. Einer ist der CDU-Politiker Helge Braun. Der Professor aus Hessen arbeitete als Anästhesist in seiner Heimatstadt Gießen. Jetzt ist er Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts (Foto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
--mediatextglobal-- Orientiert sich auch am Anzug der Gegnerin: Die blinde Friederike Scherret (links). Foto: Lauser

04.05.2018
Scherret peilt Paralympics an
Sinzheim (red) - Friederike Scherret hat sich ein Ziel gesetzt: Die blinde Judoka vom JC Sinzheim möchte in absehbarer Zeit bei den Paralympics teilnehmen. Dabei ist die 35-Jährige in Sandweier wohnhafte Logopädin erst seit einem Jahr auf den Judo-Matten unterwegs (Foto: marv). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Neupriester Florian Maria Lim spendet Gläubigen in der Wallfahrtskirche Maria Linden den Primizsegen. Foto: Seiler

03.05.2018
Vielen Gläubigen Primizsegen erteilt
Ottersweier (hes) - Eine Sehnsucht vieler Gläubiger erfüllte Neupriester Florian Maria Lim am 1. Mai vielen Wallfahrern in der Kirche Maria Linden. Im Anschluss an seine Nachprimiz erteilte er ihnen dort den Primizsegen (Foto: hes). Die Seelsorgeeinheit feierte außerdem Klosterhoffest. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für viele Haushalte in Deutschland wird der Strom im neuen Jahr deutlich teurer. Denken Sie deshalb über einen Wechsel Ihres Anbieters nach?

Ja.
Nein.
Ich habe ihn bereits gewechselt.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz