Schwere Gewitter und Starkregen
Schwere Gewitter und Starkregen
12.05.2018 - 18:35 Uhr
Offenbach (dpa) - Der Muttertag wird in Teilen Deutschlands durch schwere Gewitter mit Starkregen getrübt. Nach der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) muss am Sonntag auch mit Hagelkörnern in einer Größe von rund zwei Zentimetern und Sturmböen von bis zu 85 Kilometern pro Stunde gerechnet werden.

Die höchste Wahrscheinlichkeit für die unwetterartigen Gewitter bestehe von der niederländisch-deutschen Grenze in einem 200 bis 300 Kilometer breiten Streifen über Nordrhein-Westfalen und Hessen hinweg bis zum Alpenrand, kündigten die Experten am Samstag in Offenbach an.

Durch die wiederholten Gewitter über ein und demselben Ort bestehe vor allem die Gefahr von Starkregen. Das könne auch zu kleinräumigen Überflutungen führen.

Die Höchstwerte lägen im Südwesten mäßigem und böig auffrischendem Wind zwischen 17 und 24 Grad. Am Montag werde es wechselnd bis stark bewölkt sein, so die Meteorologen weiter. Dabei seien vor allem im Südwesten schauerartige Niederschläge und örtlich Gewitter zu erwarten. Die Höchstwerte sollen im Südwesten bei 19 bis 22 Grad liegen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Buntes Stelldichein der Landmaschinen

12.05.2018
Blütenfest mit Traktorentreffen
Baden-Baden (red) - Der Obst- und Gartenbauverein Haueneberstein veranstaltet an diesem Wochenende sein Blütenfest mit Traktortreffen. Die Anlage wird sich in ein Freilichtmuseum verwandeln: Mehrere Hundert Traktoren, Landmaschinen und Unimogs werden erwartet (Foto: pr). »-Mehr
Freiburg
Kurze Nächte ganz ohne süße Träume

12.05.2018
Freiburg reicht Punkt zur Rettung
Freiburg (dpa) - Ein Punkt reicht, doch so will der SC Freiburg das letzte Heimspiel gegen den FC Augsburg nicht angehen. Für den Klassenverbleib will der SC mit Trainer Christian Streich (Foto: dpa) auf Sieg spielen. Was in Wolfsburg passiert, soll das Spiel der Breisgauer nicht beeinflussen. »-Mehr
Ottenau
--mediatextglobal-- Keine Bruchlandung wie zuletzt in Oberharmersbach wollen Ottenaus Kapitän Steffen Weiler (rechts) und seine Kollegen im Derby gegen Elchesheim erleben. Foto: Vetter

11.05.2018
Ottenau fordert Elchesheim
Ottenau (red) - Vier Spieltage vor Saisonschluss in der Landesliga stehen sich die im Abstiegskampf involvierten SV Ottenau (Foto: Vetter) und Rot-Weiß Elchesheim im direkten Duell gegenüber. Die Rot-Weißen liegen einen Zähler vor Ottenau, beiden sehnen sich nach der Rettung. »-Mehr
Karlsruhe / Freiburg
Himmelfahrt beginnt mit Blitz und Donner

10.05.2018
Heftige Gewitter und Schauer
Karlsruhe/Freiburg (lsw) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat an Christi Himmelfahrt vor starkem Regen und Gewittern im Südwesten gewarnt. Betroffen seien vor allem die Regionen Karlsruhe und Freiburg. Zudem sollen im Laufe des Tages Böen auftreten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
21-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

09.05.2018
21-jähriger Biker schwer verletzt
Gernsbach (red ) - Ein 21-Jähriger ist am Dienstag bei einem Motorradunfall in Gernsbach schwer verletzt worden. Der junge Mann war in Richtung Nachtigall unterwegs, als er die Kontrolle über seine Maschine verlor, stürzte und in den Gegenverkehr rutschte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Millionen Bürger in Deutschland können sich finanziell keine Urlaubsreise leisten. Gehen Sie jedes Jahr in Urlaub?

Ja, mehrmals.
Ja, ein- bis zweimal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz