Weniger Regen und mehr Sonne
Weniger Regen und mehr Sonne
16.05.2018 - 08:40 Uhr
Stuttgart (lsw) - Ein Mix aus Sonne und Wolken, dazu örtlich Schauer und Gewitter - vor dem langen Pfingstwochenende präsentiert sich das Wetter im Südwesten Deutschlands weiter wechselhaft.

Immerhin: "Der Donnerstag wird trockener", sagte Thomas Schuster, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Stuttgart, am Mittwoch. Nur im Bergland und in Oberschwaben erwartet der Experte örtlich noch Regenschauer und vereinzelte Gewitter.

Allerdings sollen diese nicht mehr so stark ausfallen wie an den Tagen zuvor. Das hat aus Meteorologen-Sicht auch mit den gesunkenen Temperaturen zu tun: "Es hat sich bereits deutlich abgekühlt", sagte der DWD-Experte. Im Südschwarzwald werden am Donnerstag 14 Grad erreicht, am nördlichen Oberrhein soll aber sogar wieder die 20 Grad-Marke geknackt werden.

Am Freitag wird es in den nördlichen Landesteilen Baden-Württembergs zunehmend freundlicher. "Fünf bis sechs Stunden Sonne sind dann drin", sagte der DWD-Meteorologe. Südlich der Donau muss dagegen weiter mit Regenschauern gerechnet werden. Die Temperaturen sollen dann bei 15 Grad im Bergland und bis zu 22 Grad an der Tauber liegen. Am Pfingstwochenende bleibt es laut DWD im Norden Baden-Württembergs trocken und von Pfingstmontag an soll es wieder wärmer werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
--mediatextglobal-- Ist Ethik für Schüler ein Abenteuer? Der Unterricht soll jedenfalls ausgebaut werden. Foto: dpa

16.05.2018
Mehr Unterricht im Fach Ethik
Stuttgart (red) - Was ist gut, was ist böse? Philosophische Fragen wie diese sollen künftig mehr Schüler im Ethikunterricht an den Schulen in Baden-Württemberg diskutieren können. Kultusministerin Susanne Eisenmann stellte gestern die Pläne zum Ausbau des Unterrichts vor (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Schrumpfkur am Ratstisch für mehr Effizienz

16.05.2018
Schrumpfkur am Ratstisch
Gernsbach (ham) - Der Gemeinderat der Stadt Gernsbach schrumpft. Ab der Kommunalwahl 2019 wird das Gremium nur 22 statt 26 Bürgervertreter umfassen - plus erneute Ausgleichsmandate. Die Ortsteile wie Obertsrot (Foto: Metz) verlieren Sitze. Das segnete der Gemeinderat einstimmig ab. »-Mehr
Muggensturm
--mediatextglobal-- Schwedische Tischtennis-Legende: Der siebenfache Olympia-Teilnehmer und Ex-Weltmeister Jörgen Persson. Foto: pr

16.05.2018
Champions Tour in Muggensturm
Muggensturm (red) - Drei Jahre nach dem gefeierten Showkampf der Saive-Brüder kommt der ehemalige Weltranglistenerste Jean-Michel Saive wieder nach Muggensturm. Doch diesmal hat er nicht seinen Bruder Philippe, sondern europäische Topspieler mit im Gepäck (Foto: pr). »-Mehr
Kuppenheim
--mediatextglobal-- Die hinteren Räume des ´Ochsen´ sind abgerissen. Das Bestandsgebäude wird laut Bauherr mit Hochdruck saniert. Foto:  hap

16.05.2018
Planung abgespeckt
Kuppenheim (sawe) - Seine Planung abgespeckt hat der Investor, der das "Ochsen-Areal" bebauen will. Die Anzahl der Wohneinheiten wurde von 57 auf 36 reduziert. Das Hauptgebäude des früheren "Ochsen" wird saniert und soll künftig eine Tagespflegestätte für Senioren beherbergen (Foto: hap). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Diese ältere Zeichnung zeigt: So ähnlich können die Gebäude ´am Tannenhof´ aussehen. Foto: Zeichnung Kühn/Malvezzi

15.05.2018
"Wohnen am Tannenhof"
Baden-Baden (hez) - Das Verfahren zur Realisierung eines der größten Wohnungsbauprojekte in der Kurstadt kann weitergehen. Bauausschuss und Gemeinderat gaben grünes Licht für die Offenlage des Bebauungsplans "Wohnen am Tannenhof" (Zeichnung: Kühn-Malvezzi/Archiv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In den kommenden Tagen steht eine Hitzewelle bevor. Können Sie Ihren Tagesablauf daran anpassen?

Ja.
Ja, bedingt.
Nein.
Mir setzt die Hitze nicht zu.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz