http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Statt Diskussion Schlag ins Gesicht
Statt Diskussion Schlag ins Gesicht
23.05.2018 - 08:03 Uhr
Gernsbach (red) - Eine Unstimmigkeit über das richtige Verhalten im Straßenverkehr hat am Montag in Gernsbach dazu geführt, dass ein Autofahrer einen Schlag ins Gesicht bekam.

Der Vorfall trug sich laut der Polizei im Bereich der Obertsroter Landstraße auf der Strecke zur B462 zu. Auslöser der Streitigkeit war, dass ein 69-jähriger Hyundai-Fahrer einem 42-jährigen Mercedes-Fahrer die Vorfahrt nicht gewährte.

An einer Baustellenampel am Sportplatz Gernsbach stieg der Mercedes-Fahrer dann aus, um den 69-Jährigen auf seinen Fehler aufmerksam zu machen. Doch der hatte offenkundig kein Interesse an einer sachlichen Diskussion. Er versetzte seinem Gegenüber kurzerhand einen Hieb ins Gesicht. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
--mediatextglobal-- Rosemarie Siwik hat sich in symbolistischer Form der Wutachschlucht angenommen und zeigt mehr als Eisvögel und Riesenblätter.  Foto: pr

23.05.2018
Textile Bilder zum "Schwarzwald"
Gernsbach (red) - Eine ungewöhnliche Ausstellung sorgt bis Ende Oktober für eine zusätzliche Attraktion in Gernsbach. Die Quilt- und Patchwork-Gru ppe Baden-Baden zeigt im Kreuzgewölbekeller des Alten Rathauses 15 textile Bilder zum Thema "Schwarzwald" (Foto: Siwik). »-Mehr
Iffezheim
--mediatextglobal-- Rund 80 Meister ihres Fachs aus mehreren Ländern Europas präsentieren an der Freilufthalle neben der Galopprennbahn ihre vielseitigen Werke.  Foto: Greß

22.05.2018
Besuchermagnet Töpfermarkt
Iffezheim (mag) - Bereits zum 26. Mal fand über Pfingsten der Internationale Töpfermarkt bei der Freilufthalle statt, und Organisator Jürgen Blank ist wieder einmal eine gute Mischung gelungen. Insgesamt sei die Resonanz mit mehreren Tausend Besuchern erneut sehr gut gewesen (Foto: mag). »-Mehr
Baden-Baden
Versorgung auch mittwochs

22.05.2018
Versorgung auch mittwochs
Baden-Baden (sre) - Die Kinderärzte der Region betonen: "Wir arbeiten auch, wenn der Anrufbeantworter angeht." Es stehe auch mittwochnachmittags ein Kinderarzt zur Verfügung. Es gelte eine gesetzlich vorgeschriebene Präsenz des Vertragsarztes, heißt es (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Bauern rufen zum Pflanzen von Blumen auf

19.05.2018
Appell zum Blumenpflanzen
Stuttgart (lsw) - Zum Erhalt von Bienen & Co ruft der Landesbauernverband (LBV) dazu auf, im heimischen Garten oder auf Balkon und Terrasse insektenfreundliche Blumen zu pflanzen. Die Bauern regen zudem auch dazu an, mehreren Blumenarbeiten beieinander zu pflanzen (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Der Umbau der Reblandhalle in einen Treffpunkt für Bürger und Vereine könnte rund drei Millionen Euro kosten. Foto: Margull/av

19.05.2018
Auf dem Weg zum Dorfzentrum
Bühl (sie) - Die Reblandhalle in Altschweier (Foto: bema) soll in ein Dorfzentrum umgebaut werden. Der Bühler Gemeinderat gab grünes Licht, dass das Drei-Millionen-Euro-Projekt weiter vorangetrieben werden soll. Mitgewirkt an dem Konzept haben zahlreiche engagierte Bürger. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz