http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Durch Rastatt mit der Stadtmaus
Durch Rastatt mit der Stadtmaus
24.05.2018 - 07:51 Uhr
Rastatt (red) - Die Touristinformation Rastatt veranstaltet am Sonntag, 27. Mai, um 15 Uhr eine Stadtführung für die ganze Familie. Mit dabei sind "Ludwig, die Stadtmaus" und ihr "Vater" Hans-Peter Faller. Familien mit Kindern bis zehn Jahren folgen dem Mäuserich durch die Barockstadt und lernen auf kindgerechte Art die Rastatter Geschichte kennen.

Treffpunkt ist an der Touristinformation am Schloss, Herrenstraße 18. Die Führung dauert rund 90 Minuten und kostet für Erwachsene sieben, für Kinder fünf Euro. Da die Teilnehmerzahl laut Stadtverwaltung begrenzt ist, wird um telefonische Anmeldung gebeten bei der Touristinfo unter (0 72 22) 9 72 12 20.

Foto: Stadt

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Wege in die Arbeitswelt: Die Stadt Rastatt pflegt ein eigenes Förderprogramm.  Foto: dpa

24.05.2018
Rastatt erhöht Lehrstellenförderung
Rastatt (red/mme) - In Rastatt gibt es neuen Richtlinien für das Lehrstellenförderprogramm. So wurden unter anderem die Fördergelder angehoben. Zudem können künftig bis zu 30 Personen gleichzeitig unterstützt werden. Die Förderung muss beantragt werden (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Das Szenario des ´Blackouts´ wurde sogar verfilmt

24.05.2018
Die Zukunft aktiv in die Hand nehmen
Rastatt (ml) - Ein Blick in die Zukunft hat für Prof. Dr. Armin Grunwald nichts mit einer Glaskugel zu tun. Der Wissenschaftler entwirft mit seinem Team Szenarien zur Entwicklung der Gesellschaft und der Wirtschaft. Am Dienstag, 12. Juni, ist er zu Gast bei "Baden im Gespräch" (Foto: ml). »-Mehr
Iffezheim
Programm nicht nur für Pferdesportbegeisterte

24.05.2018
Buntes Programm und 35 Rennen
Iffezheim (nie) - Das Frühjahrsmeeting findet in Iffezheim vom 30. Mai bis zum 3. Juni statt. Insgesamt gibt es an den vier Renntagen 35 Rennen, es findet die traditionelle Frühjahrs-Auktion statt, und es ist unter anderem ein großer Kinder- und Familientag geplant (Foto: Ernst). »-Mehr
Au am Rhein
--mediatextglobal-- Schnakenbekämpfung bei Au am Rhein: Der Wirkstoff BTI wird als gefrorenes Granulat aus der Luft auf die Wasserflächen abgeworfen.  Foto: F. Vetter

24.05.2018
KABS ist wieder unterwegs
Au am Rhein (fuv) - Bevor die Rheinschnaken ausschwärmen, fliegt der Hubschrauber der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS). Derzeit ist er wieder im Landkreis Rastatt unterwegs, um den Steckmückenlarven zu Leibe zu rücken (Foto: fuv). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- ´Unser Haus und der Garten verlangen zeitweise unseren vollen Einsatz.´ Das sagt Klaus Schmelzle, der die Stadt Gernsbach lange kommunalpolitisch geprägt hat.  Foto: Uebel

24.05.2018
Einer, der sich einmischt
Gernsbach (ueb) - Der Mann scheint topfit zu sein. Dass das so ist, mag an seinem Tatendrang liegen. Dabei feiert er am Donnerstag seinen 75. Geburtstag. Klaus Schmelzle, ein "Urgestein" der Gernsbacher SPD, prägte die Kommunalpolitik in der Papiermacherstadt lange mit (Foto: ueb). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsgrüße per Brief oder Karte werden zum Auslaufmodell. Verschicke Sie noch Weihnachtsgrüße per Post?

Ja.
Nein, via Handy und E-Mail.
Ich verschicke keine Weihnachtsgrüße.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz