http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Küchenbrand: 25.000 Euro Schaden
Küchenbrand: 25.000 Euro Schaden
24.05.2018 - 15:02 Uhr
Karlsruhe (red) - Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses am Donnerstagmorgen in Karlsruhe-Palmbach: Bei einem Küchenbrand entstand ein geschätzter Sachschaden von 25.000 Euro, verletzt wurde aber niemand.

Die Brandursache ist bisher noch nicht ganz klar. Nach Angaben der Polizei wollte sich ein 22 Jahre alter Mann um 1.45 Uhr ein Gericht in der Pfanne zubereiten, verließ dann aber für kurze Zeit die Küche. Als er in den Raum zurückkam, stand bereits die Küche in Flammen. Durch das Feuer wurden Küchenzeile nebst Wänden und Decke des Raums so beschädigt, dass die Wohnküche nun nicht mehr genutzt werden kann.

Laut Polizei konnten alle Bewohner das Haus selbstständig verlassen. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Foto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Schwerer Verkehrsunfall: 16-Jähriger stirbt

24.05.2018
Schwerer Verkehrsunfall
Sinzheim (red) - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag gegen 2.40 Uhr auf der L 80 in Leiberstung ereignet. Ein 16-jähriger Mitfahrer kam dabei ums Leben. Die 18-jährige Fahrerin und ein 15- und 19-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt. (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ravensburg
Gift im Babybrei: Anklage gegen mutmaßlichen Supermarkt-Erpresser

24.05.2018
Anklage gegen Supermarkt-Erpresser
Ravensburg ( lsw) - Weil er Babynahrung vergiftet haben soll, hat die Staatsanwaltschaft einen Mann wegen versuchten Mordes angeklagt. Außerdem werden dem mutmaßlichen Supermarkt-Erpresser schwere räuberische Erpressung und gemeingefährliche Vergiftung vorgeworfen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Wege in die Arbeitswelt: Die Stadt Rastatt pflegt ein eigenes Förderprogramm.  Foto: dpa

24.05.2018
Rastatt erhöht Lehrstellenförderung
Rastatt (red/mme) - In Rastatt gibt es neuen Richtlinien für das Lehrstellenförderprogramm. So wurden unter anderem die Fördergelder angehoben. Zudem können künftig bis zu 30 Personen gleichzeitig unterstützt werden. Die Förderung muss beantragt werden (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Das Szenario des ´Blackouts´ wurde sogar verfilmt

24.05.2018
Die Zukunft aktiv in die Hand nehmen
Rastatt (ml) - Ein Blick in die Zukunft hat für Prof. Dr. Armin Grunwald nichts mit einer Glaskugel zu tun. Der Wissenschaftler entwirft mit seinem Team Szenarien zur Entwicklung der Gesellschaft und der Wirtschaft. Am Dienstag, 12. Juni, ist er zu Gast bei "Baden im Gespräch" (Foto: ml). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Christel Wild in einem der beiden Speicherdepots auf dem Tellplatz: Zu den ältesten Schätzen gehören Passionsgewänder von 1948.  Foto: F. Vetter

24.05.2018
Volksschauspiele verleihen Kostüme
Ötigheim (sl) - Im Fundus der Volksschauspiele Ötigheim fällt es leicht, in fast jede erdenkliche Rolle zu schlüpfen: Musketier, Mönch oder Ritter, Lady oder Gentleman aus dem viktorianischen England, Feenkönigin oder Affenkönig: Die Volksschauspiele verleihen ihre Kostüme auch (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wasser aus der Spraydose wird immer beliebter, ist aber wegen der Folgen für die Umwelt umstritten. Haben Sie sich schon einmal so erfrischt?

Ja.
Nein, noch nicht.
Nein, das kommt für mich nicht infrage.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz