http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Testkäufer in Kuppenheim unterwegs
Testkäufer in Kuppenheim unterwegs
25.05.2018 - 19:39 Uhr
Kuppenheim (red) - In Kuppenheim wird in nächster Zeit verstärkt die Einhaltung jugendschutzrechtlicher Vorschriften durch das Ordnungsamt und die Polizei überprüft, unter anderem werden hierfür minderjährige Testkäufer eingesetzt.

Ziel der Aktion ist die Entwicklung einer verantwortungsvollen Haltung aller Gewerbetreibenden, insbesondere soll der zunehmenden Problematik des missbräuchlichen Alkohol- und Zigarettenkonsums unter Jugendlichen Grenzen gesetzt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ausgewählte Betriebe werden nach schriftlicher Vorankündigung geprüft, wobei der genaue Zeitpunkt nicht bekanntgegeben und bei fehlbarem Verhalten gezielt nachkontrolliert wird. Entsprechend den Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes muss bei Verstößen mit Bußgeldern gerechnet werden.

Die jugendlichen Testkäufer werden stets von Polizeibeamten beziehungsweise Mitarbeitern der Stadt Kuppenheim begleitet. Den Betrieben stehen bei Bedarf Informationsmaterial und fachliche Beratung zur Verfügung.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Jugendliche kommen immer noch leicht an Alkohol

15.11.2018
Jugendlicher kommt leicht an Alkohol
Rastatt (red) - Von sieben kontrollierten Rastatter Betrieben haben vier hochprozentige Alkoholika oder Tabakwaren an einen jugendlichen Testkäufer verkauft. Gegen die vier beanstandeten Betriebe werden nun Bußgeldverfahren eröffnet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsgrüße per Brief oder Karte werden zum Auslaufmodell. Verschicke Sie noch Weihnachtsgrüße per Post?

Ja.
Nein, via Handy und E-Mail.
Ich verschicke keine Weihnachtsgrüße.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz