http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Auszeichnung für Naturschutzprojekt "Rheinauen bei Rastatt"
Auszeichnung für Naturschutzprojekt 'Rheinauen bei Rastatt'
26.05.2018 - 18:54 Uhr
Brüssel/Rastatt (red) - Eine der Höhepunkte der "Grünen Woche" in Brüssel war die Verleihung von Preisen für die besten Natur-, Umwelt- und Klimaschutzprojekte durch die Europäische Kommission. Einer der Preise in der Kategorie "Natur" ging dabei auch an das vom Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mit verschiedenen Partnern durchgeführte Projekt "Rheinauen bei Rastatt".

Die Preisträger wurden aus den 2016 und 2017 beendeten und mit dem europäischen Förderprogramm LIFE+ unterstützten Projekten ausgewählt. Stellvertretend für alle Projektbeteiligten nahmen Dr. Luise Murmann-Kristen, zum Zeitpunkt des Projekts Referatsleiterin für Naturschutz und Landschaftspflege am RP Karlsruhe, und ihr Nachfolger und Leiter des LIFE-Projekts Daniel Raddatz den Preis für eines der besten LIFE-Natur-Projekte in Brüssel entgegen.

Hochwasserschutz für Rastatt verbessert

Mit dem LIFE+-Projekt "Rheinauen bei Rastatt" wurden zwischen 2011 und 2015 im Landkreis Rastatt Altarme von Rhein und Murg wieder angeschlossen und damit vor dem Verlanden bewahrt. Die Murg in Rastatt wurde natürlicher gestaltet und mit einer Dammrückverlegung nicht nur eine natürliche Aue geschaffen, sondern auch der Hochwasserschutz für Rastatt erheblich verbessert. Mit Naturschutzmaßnahmen direkt an der Bundeswasserstraße Rhein wurde im Projekt Neuland beschritten: Im Rheinhauptstrom wurden Inseln und wellenschlaggeschützte Bereiche geschaffen, die seltenen Vogel- und Fischarten neue Lebensräume bieten. Ein weiterer Schwerpunkt des Projekts war die Anlage von artenreichen Auewiesen.

Foto: Mascart

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
--mediatextglobal-- Miklas Faller präsentiert stolz seine Urkunde, flankiert von seiner Klavierbegleitung Song Yi Chae und Lehrer Oswald Windrich. Foto: pr

26.05.2018
Erster Preis bei "Jugend musiziert"
Bühlertal (sie) - Es ist der krönende Schlusspunkt hinter einem Dreivierteljahr intensiver Vorbereitung: Miklas Faller vom Musikverein Bühlertal hat beim Bundeswettbewerb von "Jugend musiziert" den ersten Preis gewonnen (Foto: pr). Und das mit einem ungewöhnlichen Instrument: der Tuba. »-Mehr
Dessau
Trinkwasser erhält gute Noten

24.05.2018
Trinkwasser erhält gute Noten
Dessau-Roßlau (dpa) - Ohne Bedenken trinken: Leitungswasser hat in Deutschland nach Angaben des Umweltbundesamtes eine gute bis sehr gute Qualität. Auch der Nitratgehalt im Trinkwasser überschreitet seit mehreren Jahren nur sehr selten den Grenzwert (Foto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
Programm nicht nur für Pferdesportbegeisterte

24.05.2018
Buntes Programm und 35 Rennen
Iffezheim (nie) - Das Frühjahrsmeeting findet in Iffezheim vom 30. Mai bis zum 3. Juni statt. Insgesamt gibt es an den vier Renntagen 35 Rennen, es findet die traditionelle Frühjahrs-Auktion statt, und es ist unter anderem ein großer Kinder- und Familientag geplant (Foto: Ernst). »-Mehr
Iffezheim
Iquitos und Guignol geben ihr Saisondebüt

24.05.2018
Frühjahrs-Meeting in Iffezheim
Iffezheim (bor) - 35 Rennen an vier Tagen mit voraussichtlich mehr als 300 Pferden werden beim Frühjahrs-Meeting in Iffezheim auf dem Programm stehen. An den vier Renntagen werden außerdem mehr als 400 000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet, teilte Baden Racing mit (Foto: av/tuch). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Ein breites Angebot an Prüfungen und Wettbewerbe für Kinder, Jugendliche, Profis und Amateure bietet der Reitverein Ötigheim bei seinem Turnier.  Foto: Gareus-Kugel

22.05.2018
Rekord bei Reit- und Springturnier
Ötigheim (vgk) - Das traditionsreiche Reit- und Springturnier Ötigheim mit Ringmeisterschaften des Reiterrings Mittelbaden hat auch in seiner 47. Auflage an Pfingsten nichts an Anziehungskraft verloren. Noch nie waren so viele Teilnehmer angemeldet wie in diesem Jahr (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Freitag dürfen Lufthansa-Piloten und -Stewardessen in Turnschuhen zur Arbeit kommen – eine einmalige Aktion. Finden Sie eine Kleiderordnung in der Branche richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz