http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Hoher Sachschaden bei Unfall
Hoher Sachschaden bei Unfall
07.06.2018 - 11:02 Uhr
Bühl (red) - Hoher Sachschaden ist am Dienstag bei einem Unfall in Bühl entstanden.

Ein 31-jähriger Audi-Fahrer war kurz vor 14 Uhr auf der Straße "Liechtersmatten" in Richtung der Einmündung zur Rheinstraße unterwegs, als er die Vorfahrt einer 57-jährigen Opel-Fahrerin missachtete.

Die beiden Autos stießen zusammen und beide Fahrer wurden leicht verletzt. Sie wurden im Krankenhaus ambulant behandelt.

Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Bühl bilanzierten einen erheblichen Gesamtschaden von rund 22.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Foto: Margull

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Botanischer Garte n lockt Besucher mit neuem Glanz

05.06.2018
Botanischer Garten im neuen Glanz
Karlsruhe (red) - Ende April wurden die Glashäuser des Botanischen Gartens Karlsruhe wiedereröffnet: Bereits in den ersten zwei Wochen kamen mehr als 3.000 Besucher in die restaurierten Gewächshäuser. Neu ist zudem ein wiederentdeckter Wandbrunnen (Foto: LMZ-BW/RAchele). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Zu den anstehenden Maßnahmen des Zweckverbands zählt eine Betonsanierung des Vorklär- und Havariebeckens der Kläranlage Vimbuch. Foto: König

05.06.2018
Sanierungen im Klärwerk geplant
Bühl (kkö) - Auf den Abwasserzweckverband Bühl und Umgebung kommen mehrere Investitionen zu. Unter anderem sind im Klärwerk in Vimbuch Betonsanierungen von zwei Becken geplant (Foto: kkö). In Vorbereitung ist außerdem eine vierte Reinigungsstufe. »-Mehr
Gaggenau
SV Ottenau dreht Spiel und feiert Klassenerhalt

04.06.2018
Ottenau zieht Kopf aus der Schlinge
Gaggenau (red) - Die Spvgg Ottenau (Foto: toto) ist gerettet. Auf den letzten Drücker schafften die Schützlinge von Giovanni Marotta mit dem 4:3-Auswärtssieg bei der Oberacherner Reserve doch noch den Landesliga-Klassenerhalt, da Willstätt kurz vor Schluss Oberkirch besiegte. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Gummistiefelweitwurf-Wettbewerb in Plittersdorf: 24 Teams stellen sich den Herausforderungen. Foto: Butz

04.06.2018
Gummistiefel als Wurfgeschoss
Rastatt (hb) - Eine Riesengaudi war der Gummistiefelweitwurf-Wettbewerb, den die "Rieder Altrhiehexe" in Plittersdorf veranstalteten. Vereine sowie befreundete Narrenzünfte stellten sich den Herausforderungen. Mehr als 200 Zuschauer feuerten die 24 Teams lautstark an (Foto: hb). »-Mehr
Baden-Baden
Cesra-Arzneimittel kurieren in aller Welt

04.06.2018
Cesra wächst seit Jahren stark
Baden-Baden (nie) - Das Hauenebersteiner Unternehmen Cesra stellt pflanzliche Arzneimittel her. Die Firma, die von Eduard Kronas und Oliver Dietrich geleitet wird (Foto: Cesra) wächst seit Jahren kräftig. In den kommenden Jahren soll das Firmengelände erweitert werden. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weil einige Eltern einem Wirt zufolge ihre Kinder nicht mehr im Griff haben, sind diese abends in seinem Restaurant nicht mehr erwünscht. Eine sinnvolle Maßnahme?

Ja
Nein
Weiß nicht


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz