http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Warnung vor neuen schweren Unwettern
Warnung vor neuen schweren Unwettern
08.06.2018 - 09:34 Uhr
Stuttgart (lsw) - Nach teils schweren Unwettern mit Gewittern, Starkregen und Hagel bleibt dem Südwesten Deutschlands kaum eine Verschnaufpause. Auch für den Freitag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Schauern und Gewittern.

"Die können auch wieder Unwetter-Potenzial haben", sagte DWD-Meteorologin Sarah Jäger am Freitagmorgen. Ab dem Mittag könne es zunächst örtlich Starkregen mit Regenmengen bis zu 25 Litern pro Quadratmeter geben, gegen Abend seien auch Schauer mit bis zu 60 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit möglich.

Dazu bleibt es sehr warm mit 21 Grad im Bergland und bis zu 29 Grad im Rheintal. Wie bereits am Donnerstag begünstigen der schwache Wind und die sehr warme Luft die Bildung von Starkregenschauern. "Wegen des schwachen Windes ziehen die dann nur sehr langsam", sagte Jäger.

Ähnliche Bedingungen hatten am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag für teils heftige Unwetter gesorgt. "Es gab mehrere Gewitterzellen, die sich zu extremen Unwettern entwickelt haben", sagte DWD-Meteorologin Jäger. Betroffen waren vor allem die Alb und der Schwarzwald. Dort fielen lokal mehr als 40 Liter Regen in kurzer Zeit. Die Wetterstation am Stuttgarter Schnarrenberg verzeichnete sogar 53 Liter Regen innerhalb einer Stunde. "In Stuttgart haben sich viele einzelne Zellen zu einer großen Gewitterzelle zusammengeschlossen", erklärte Jäger die hohe Regenmenge.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Warnung vor schweren Unwettern

06.06.2018
Warnung vor schweren Unwettern
Stuttgart (lsw) - Der Deutsche Wetterdienst warnt für den heutigen Mittwoch erneut vor unwetterartigen Gewittern in Baden-Württemberg. Es drohen demnach Starkregen, Hagel und Windböen. Lokal begrenzt könnten die Unwetter sogar "extrem" ausfallen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Konstanz
Viele Unwetter und neue Gewitter

31.05.2018
Viele Unwetter und neue Gewitter
Konstanz (lsw) - Heftige Unwetter haben am Mittwoch und in der Nacht zum Donnerstag im Südwesten für Unruhe gesorgt. In Freiburg wurden zwei Männer durch einen Blitzeinschlag verletzt. In der Nacht zum Freitag wird wieder vor Gewittern gewarnt.(Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Warnung vor Starkregen und Hagel

22.05.2018
Starkregen und Hagel drohen
Stuttgart (lsw) - Dem Südwesten Deutschlands stehen am Dienstag Gewitter mit Starkregen und Hagel bevor. Zunächst soll es im Bergland losgehen, dann sind auch andere Regionen im Land betroffen. Die Meteorologen warnen auch vor stürmischen Böen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Da das Torverhältnis über den Aufstieg entscheiden kann, wird es auch auf die Treffsicherheit von Bühlertals Stürmer Isuf Avdimetaj (links) im Saisonendspurt ankommen. Foto: toto

18.05.2018
Bühlertal Favorit gegen Ottenau
Bühlertal (red) - Meisterschaftsanwärter gegen Abstiegskandidat: Unter diesen Voraussetzungen treten die Landesligisten SV Bühlertal (Foto: toto) und die SV Ottenau auf dem Mittelberg gegeneinander an. Bühlertal darf sich im Fernduell mit Oppenau keinen Ausrutscher erlauben. »-Mehr
Stuttgart
Warnung vor Fake-Shops im Internet

10.05.2018
Warnung vor Fake-Shops
Stuttgart (lsw) - Verbraucherminister Minister Peter Hauk (CDU) warnt vor täuschend echt aussehenden Fake-Shops - gefälschte Internet-Verkaufsplattformen - im Internet. Erster Anhaltspunkt, um eine solche Fake-Seite zu erkennen, sei das Impressum zu überprüfen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Derzeit findet in Köln mit der Gamescom die größte Spielemesse der Welt statt. Sind Sie selbst ein Computerspieler?

Ja.
Ab und zu.
Ich nutze dafür andere Geräte.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz