http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Land gibt mehr Geld für Kombilösung
Land gibt mehr Geld für Kombilösung
08.06.2018 - 20:25 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Das Land Baden-Württemberg stockt nach Medienberichten seinen Zuschuss für die Karlsruher Kombilösung um 30 Millionen Euro auf.
Das Kabinett soll nach der bisherigen Planung am Dienstag in Stuttgart eine Vorlage beschließen, wonach der Landesanteil von 100,8 Millionen Euro auf jetzt 131,2 Millionen Euro steigt, wie "Heilbronner Stimme" und "Mannheimer Morgen" schreiben. Dem Bericht zufolge rechnet Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) noch mit einer weiteren Anhebung der Landesbeteiligung auf bis zu 175 Millionen Euro.

Die Kosten für das Gesamtprojekt sind gestiegen - sie werden nun mit 1,2 Milliarden Euro veranschlagt. Die Maßnahmen beinhalten den Bau des Straßenbahntunnels unter der Fußgängerzone in der Innenstadt und den Umbau der Kriegsstraße mit einem 1,6 Kilometer langen Tunnel und einer neuen Straßenbahntrasse. Ein Ziel besteht darin, eine Fußgängerzone ohne Straßenbahnverkehr zu erhalten.

Archivfoto: pr/Kasig

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Der ehrenamtliche Bühler Unterstützerkreis zur Integration von Flüchtlingen konstituierte sich im August 2014 im Friedrichsbau. Rechts Sabrina Braun. Foto: BT/av

08.06.2018
Normalmodus bei der Zuwanderung
Bühl (gero) - In Sachen Zuwanderung hat sich die Lage in der Stadt einigermaßen entspannt. Bürgermeister Wolfgang Jokerst sprach in öffentlicher Sitzung am Mittwochabend von einer "überschaubaren Situation". Die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit wird neu strukturiert (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Bohrprogramm auf Hochtouren

08.06.2018
Bohrungen auf Hochtouren
Rastatt (dm) - Die Bohrungen rund um die Schadensstelle der Bahntunnelhavarie, anhand derer man sich weitere Aufschlüsse zu den Ursachen des Unglücks vom vergangenen August erhofft, laufen auf Hochtouren. Die Bodenproben werden von Geologen untersucht (Foto: fuv). »-Mehr
Stuttgart
Warnung vor neuen schweren Unwettern

08.06.2018
Warnung vor neuen Unwettern
Stuttgart (lsw) - Nach teils schweren Unwettern mit Gewittern, Starkregen und Hagel bleibt dem Südwesten Deutschlands kaum eine Verschnaufpause. Auch für den Freitag warnt der Deutsche Wetterdienst vor eventuell starken Schauern und Gewittern (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Zukunft ohne Quecksilber im Bauch

08.06.2018
Zukunft ohne Quecksilber
Gernsbach (red) - Die Vorstandschaft des CDU-Stadtverbands hat sich bei ihrer konstituierenden Sitzung hinter die Forderung gestellt, das Pfleiderer-Areal zu entgiften. Mit der Formel "kaufen - sanieren - verwerten" müsse der Schwerpunkt nun auf dem Kauf des Geländes liegen (Foto: CDU). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Forstminister Peter Hauk (links) und Landesforstpräsident Max Reger präsentieren die neue Broschüre.  Foto: Fricke

08.06.2018
Waldbesitzer in der Pflicht
Baden-Baden (nof) - Waldbesitzern kommt eine entscheidende Rolle dabei zu, die Ziele der europäischen Natura-2000-Richtlinie zu erreichen, erklärt Forstminister Peter Hauk und benennt das Dilemma: Ökonomische Interessen können mit Naturschutzvorgaben kollidieren. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Derzeit findet in Köln mit der Gamescom die größte Spielemesse der Welt statt. Sind Sie selbst ein Computerspieler?

Ja.
Ab und zu.
Ich nutze dafür andere Geräte.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz