http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Radsternfahrt in Stuttgart
Radsternfahrt in Stuttgart
10.06.2018 - 15:33 Uhr
Stuttgart (lsw) - Mehrere Tausend Menschen haben sich auf ihre Fahrräder geschwungen und sind aus allen Himmelsrichtungen der Stuttgarter Region unter dem Motto "Fahrrad statt Feinstaub" Richtung Stadtmitte losgefahren. Sieben Radgruppen beteiligten sich am Sonntag an der 6. Auflage der vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) organisierten "Radsternfahrt".

Treffen auf Schlossplatz

Von der Polizei eskortiert, radelten von 9 Uhr an die Radfahrer durch die abgesperrten Hauptverkehrsstraßen Stuttgarts - ganz ohne auf rote Ampeln achten zu müssen. Um 13.30 Uhr trafen alle Gruppen laut ADFC gleichzeitig auf dem Stuttgarter Schlossplatz ein, auf dem die Fahrradaktionstage mit Bühnenprogramm, Mitmachaktionen und Leckereien stattfanden.

Durch die Radfahrt solle das Bewusstsein für das Fahrrad als umweltbewusstes Verkehrsmittel im Alltag gestärkt werden, sagte Gudrun Zühlke, ADFC-Landesvorsitzende.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
Demo für freie Fahrt ins Elsass

30.04.2018
Demo für freie Fahrt ins Elsass
Iffezheim (fuv) - Mit dem Rad über den Rhein: Dafür haben erneut Radfahrer an der Staustufe Iffezheim demonstriert. Bereits zum fünften Mal hatte der ADFC zu der Velo-Demonstration für die Freigabe der Staustufe oder für den Bau einer Fußgänger- und Fahrradbrücke aufgerufen (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hat der Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt Ihr Sicherheitsgefühl verändert?

Ja, ich bin ziemlich verunsichert.
Ja, ich bin etwas verunsichert.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz