http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall
20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall
05.07.2018 - 14:12 Uhr
Bühl (red) - Drei Autos müssen nach einem Unfall Mittwochmittag gegen 12.20 Uhr in Altschweier in die Werkstatt. Der Schaden ist erheblich, die Polizei geht von rund 20.000 Euro aus. Verletzt wurde niemand.

Die 52 Jahre alte Fahrerin eines Peugeot war in der Straße "An der Mattenmühle" in Richtung Bühlertal unterwegs, als sie verkehrsbedingt an der Einmündung zur Winzerkellerstraße abbremsen musste. Während eine hinter ihr fahrende Honda-Fahrerin das noch rechtzeitig erkannte und ebenfalls stoppte, gelang dies dem 36 Jahre alten Mercedes-Fahrer nicht mehr. Der Mann fuhr mit seinem Wagen auf, wodurch alle drei Fahrzeuge ineinandergeschoben wurden. Die Wehrleute aus Bühl kümmerten sich um einen durch den Unfall entstandenen Ölfleck auf der Straße.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Stau auf B462 nach Lkw-Unfall

05.07.2018
Stau auf B462 nach Lkw-Unfall
Rastatt (red) - Ein erheblicher Rückstau hat sich am Mittwoch gegen 11 Uhr nach einem Lkw-Unfall auf der B 462 bei Rastatt gebildet. Es war der zweite Auffahrunfall an diesem Vormittag - rund eineinhalb Stunden zuvor hatte es ebenfalls auf der Bundesstraße gekracht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Zur energetischen Verbesserung des Hauses wird das Dach der Staatlichen Kunsthalle in der Lichtentaler Allee saniert.  Foto: Zeindler-Efler

05.07.2018
Kunsthalle: Dach wird saniert
Baden-Baden (nie) - Nicht zu übersehen ist in der Lichtentaler Allee zurzeit die eingerüstete Kunsthalle. Und doch ist das nur ein Teil des Gerüstes. Nächste Woche kommt noch ein Dachgerüst hinzu. Dann wird das Dachteil im hinteren Gebäudeteil saniert (Foto: zei). »-Mehr
Bühl
Umweltsauerei bleibt ungesühnt

05.07.2018
Umweltsauerei bleibt ungesühnt
Bühl (bgt) - Das Verfahren gegen den ehemaligen Geschäftsführer eines Transportunternehmens wegen Gewässerverunreinigung wurde aus Mangel an Beweisen eingestellt. Öl und andere Chemikalien waren in den Steingraben in Eisental gelangt, zahlreiche Fische starben (Foto: sie). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Was einst mit der RAKU in Rastatt begann, endet nun wohl mit der Schließung des Standorts in Verantwortung des Konzerns Greiner.  Foto: Mauderer

05.07.2018
Alte RAKU vor dem Aus
Rastatt (ema) - Als Rastatter Kunststoffverpackungswerke (RAKU) schrieb das Unternehmen regionale Industriegeschichte, jetzt scheint die Tradition ihr Ende zu finden. Das österreichische Unternehmen Greiner wird seinen Standort in Rastatt schließen. Betroffen sind 63 Mitarbeiter (Foto: em). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Die Erneuerung der Wilhelm-Tell-Straße soll eine der ersten Maßnahmen im Rahmen der ´Ortskernsanierung II´ sein. Foto: Gangl

05.07.2018
Informationen zu Ortskernsanierung
Ötigheim (ar) - Die Sanierung der Ötigheimer Ortsmitte soll im kommenden Jahr forgeführt werden. Das Land stellt dafür Fördergelder in Höhe von 900 000 Euro bereit. Am Dienstag wurden die Bürger, deren Häuser im betreffenden Bereich liegt, von der Verwaltung informiert (Foto: ar). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz