http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Wochenende im Zeichen der Kunst
Wochenende im Zeichen der Kunst
06.07.2018 - 07:23 Uhr
Baden-Baden (red) - In der ersten Juliwoche öffnen Künstler in Baden-Baden die Türen ihrer Ateliers für die Öffentlichkeit. Im Rahmen des zweiten Tages der offenen Ateliers präsentieren mehr als 30 Kunstschaffende ihre Werke und zeigen, wie diese entstehen: Von der Malerei über die Fotografie und Bildhauerei sind zahlreiche Sparten vertreten, heißt es in einer Mitteilung.

Beginnen wird die Veranstaltung mit einer gemeinsamen Vernissage in der Akademiebühne (Allee Cité 5) am Freitag, 6. Juli, 18 Uhr. Eröffnen werden die Veranstaltung das Gitarrenensemble der Clara-Schumann-Musikschule und Stadtrat Joachim Knöpfel. Im Anschluss zeigen ab 18.30 Uhr die Künstler Thomas Franz Reinhold (Malerei), Thomas Mutschler (Bildhauerei) und Andrej Knack (Malerei und Theatralik) auf der Bühne einen Einblick in ihre Arbeiten. Highlight in diesem Jahr ist eine Tombola, bei der es Werke der teilnehmenden Künstler zu gewinnen gibt. Der Erlös aus Losverkauf und Bewirtung geht an die Lebenshilfe der Region Baden-Baden, Bühl, Achern, die auch in diesem Jahr wieder Kooperationspartner des Kulturbüros ist. Um 20 Uhr haben die Gäste die Möglichkeit, den Abend beim gemeinsamen WM-Spiel-Schauen ausklingen zu lassen.

Samstag von 11 bis 18 Uhr

Am Samstag, 7. Juli, öffnen die Künstler von 11 bis 18 Uhr ihre Ateliers und laden zum Besuch ein. Die teilnehmenden Künstler sind in der Broschüre ersichtlich, die im Rathaus und an weiteren Auslagestellen erhältlich ist. Auch Informationen zu Busverbindungen und Parkmöglichkeiten, um eine individuelle Route planen zu können, sind in der Broschüre enthalten. Die ursprünglich angekündigten Shuttle-Touren müssen aufgrund der großen Zahl der teilnehmenden Künstler entfallen.

Weitere Informationen gibt es beim städtischen Kulturbüro per E-Mail an kultur@baden-baden.de oder unter (0 72 21) 93 20 07.

Foto: Stadtverwaltung

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Operette, Mozart-Werke und Chansons

06.07.2018
"Rendezvous classique" im Kurgarten
Baden-Baden (red) - Mit einem Orchesterkonzert, einem Kammerkonzert und einem Auftritt der Gruppe French Acoustic präsentiert die Philharmonie Baden-Baden am Wochenende in der Konzertmuschel gleich drei hochkarätige Veranstaltungen bei freiem Eintritt (Foto: pr). »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Christian Pichler, Sohn des Kult-DJ ´Charly 2000´, und seine Mutter Silvia Pichler sind die neuen Betreiber der Mosquito-Strandbar am Erländersee. Foto: S.Wenzke

06.07.2018
Strandbar mit neuem Konzept
Hügelsheim (sawe) - Die von der Brauerei Franz gepachtete Mosquito-Strandbar hat neue Betreiber: Silvia Pichler und ihr Sohn Christian haben die Location am Erländersee übernommen. Sie ist seit 1. Mai geöffnet und lockt mit neuem Konzept und kostenlosem Badespaß (Foto: sawe) . »-Mehr
Silverstone
Hamilton vor neuem Rekord

06.07.2018
Vettel im Hamilton-Land
Silverstone (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel reist mit einem Punkt Vorsprung als WM-Führender zum Großen Preis von Großbritannien. In der Heimat seines großen WM-Rivalen Lewis Hamilton (Foto: dpa) erwartet dem 31-Jährigen aber ein Hexenkessel. Die Mercedes sind favorisiert. »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- ´Wenn ich nur Salat und Gemüse esse, hier aber zwölf Stunden im Büro sitze, werde ich auch zunehmen´: Pablo Steinberg, Chef des Max-Rubner-Instituts (MRI). Foto: Klink

06.07.2018
"Lebensmittel sind zu billig"
Karlsruhe (kli) - Der Ernährungswissenschaftler und Leiter des Max-Rubner-Instituts, Pablo Steinberg (Foto: Klink), fordert eine höhere Wertschätzung für Lebensmittel. Im BT-Interview spricht Steinberg über Ernährungsgewohnheiten der Deutschen und über seine eigene Liebe zu Schokolade. »-Mehr
Stuttgart
Staus zum Ferienstart erwartet

05.07.2018
Staus zum Ferienstart
Stuttgart (lsw) - Nach dem Beginn der Sommerferien in weiteren Bundesländern wird zum Wochenende vermehrt mit Staus auch auf baden-württembergischen Autobahnen gerechnet. Dazu tragen in Baden-Württemberg vor allem Baustellen auf der A8 bei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz