http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Baustellenlampen mitgenommen
Baustellenlampen mitgenommen
08.07.2018 - 13:20 Uhr
Rheinfelden (lsw) - Um den Weg von einem Dorffest nach Hause zu finden, haben zwei Nachtschwärmerinnen in Rheinfelden (Kreis Lörrach) auf ihrem Heimweg zwei batteriebetriebene Lampen mitgehen lassen. Dabei blieben sie allerdings nicht lange unerkannt - wegen der ungewöhnlichen Beleuchtung wurde eine Streife am frühen Sonntagmorgen auf die beiden Frauen aufmerksam, wie ein Sprecher der Polizei in Freiburg am Sonntag mitteilte.

Keine Erinnerung

Laut Polizei gaben die beiden alkoholisierten Frauen im Alter von 19 und 24 Jahren an, dass sie unterwegs Licht in der Dunkelheit benötigten und daher die Leuchten mitnahmen. Allerdings konnten sich die beiden nicht mehr erinnern, wo genau sie diese mitgenommen hatten. Anwohner, die nun den Verlust bemerken, sollen sich bei der Polizei melden. Für die beiden Nachtschwärmerinnen hat ihre Aktion ein Nachspiel - die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des Diebstahls gegen sie.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zeitenwende auf dem Musikmarkt: Erstmals wird mit Streaming mehr Umsatz gemacht als mit CDs. Kaufen Sie sich noch CDs?

Ja.
Ja, aber selten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz