http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Fleschis" präsentieren meisterliche Konzerte
'Fleschis' präsentieren meisterliche Konzerte
10.07.2018 - 07:23 Uhr
Baden-Baden (red) - Junge Menschen mit Instrumentenkoffern gehören ab Donnerstag wieder zum Baden-Badener Stadtbild, denn dann beginnt die Carl-Flesch-Akademie.

Die rund 50 Teilnehmer der internationalen Meisterkurse, auch "Fleschis" genannt, aus vielen Ländern der Welt reisen in die Kurstadt, um zwei Wochen lang intensiven Unterricht und Förderung der Professoren und Dozenten Saschko Gawriloff (Violine), Hartmut Rohde (Viola), Wolfgang Boettcher (Violoncello) und Janne Saksala (Kontrabass) zu erhalten.

Preise und Stipendien werden verliehen

Unter der künstlerischen Leitung von Pavel Baleff, Chefdirigent der Philharmonie Baden-Baden, haben die Studenten der Meisterklassen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Kammerkonzerten oder als Solist in einem der beiden Orchesterkonzerte zu präsentieren. Am Ende der Meisterkurse entscheidet die Kursleitung gemeinsam mit den Dozenten über die Verleihung der zahlreichen Preise und Stipendien, heißt es in einer Mitteilung.

Den Auftakt der Konzertreihe anlässlich der Meisterkurse macht das Carl-Flesch-Preisträgerkonzert am Freitag, 13. Juli, ab 20 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses. Die Violistin und Carl-Flesch-Preisträgerin 2017, Ioana Cristina Goicea, präsentiert zusammen mit der Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung von Pavel Baleff das Violinkonzert D-Dur von Johannes Brahms. Eröffnet wird das Konzert mit der Sinfonie Nr. 1 in C-Dur von Carl Maria von Weber.

Kammerkonzerte "Junge Meister"

Weiter geht es mit den Kammerkonzerten "Junge Meister musizieren", in denen sich die Teilnehmer an insgesamt sechs Terminen auf der Bühne des Runden Saals im Baden-Badener Kurhaus präsentieren. Die Konzerte finden täglich von Montag, 16. Juli, bis Freitag, 20. Juli, sowie Sonntag, 22. Juli, jeweils ab 20 Uhr statt. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, Spenden kommen den "Fleschis" zugute.

Abschlusskonzert am 25. Juli

Das Abschlusskonzert Kammermusik findet am Dienstag, 24. Juli, ebenfalls ab 20 Uhr im Runden Saal statt. Das erste Solistenkonzert mit Orchesterbegleitung am Samstag, 21. Juli, mit herausragenden Teilnehmern steht unter der Leitung von Werner Stiefel, der während der Akademie als Berater unterstützend tätig ist. Das Abschlusskonzert findet schließlich am Mittwoch, 25.Juli, unter der Leitung von Pavel Baleff statt. Alle Orchesterkonzerte beginnen um 20 Uhr im Weinbrennersaal.

Karten für die Orchesterkonzerte sowie das Abschlusskonzert Kammermusik sind im Vorverkauf erhältlich beim Ticketcenter in der Trinkhalle, (07221) 932700 oder per E-Mail an ticketservice@baden-baden.de. Alle Infos zur Akademie und den Konzertprogrammen finden sich im Internet.

Foto: Bongartz

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
--mediatextglobal-- Spielertrainer Christian Coratella (links) führt den FV Ottersweier als Meister zum Aufstieg in die Bezirksliga. Foto: av/toto

17.07.2018
FV Ottersweier und die Bezirksliga
Ottersweier (red) - "Der FV Ottersweier gehört mit der schmucken Anlage und dem Umfeld in die Bezirksliga. Das Ziel ist es, bis 2020 wieder ins Fußball-Oberhaus des Bezirks zurückzukehren." Diesen Auftrag bekam Christian Coratella vor drei Jahren - jetzt hat er es bereits geschafft (Foto: toto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich nahezu jeder Zweite davor, im Alter an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Haben auch Sie Angst davor?

Ja.
Nein.
Damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz