http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Neue Skulptur in La-Salette-Gedenkstätte
Das Ensemble von La Salette wird von einem Hirtenhund vervollständigt. Die Figur ist in der Werkstatt der Steinbildhauerei Jacobs entstanden. Foto: Dietmeier
10.07.2018 - 16:04 Uhr

Bühl (cid) - Ein gern besuchter Ort der Ruhe, Besinnung und des Gebets ist die La-Salette-Gedenkstätte in einer Naturnische, einem stillen Winkel am Nordostrand des Altschweierer Sternenbergs. Aufmerksamen Besuchern ist dort in jüngster Zeit eine kleine Veränderung aufgefallen. Eine Hundeskulptur ist hinzugekommen.

Die beiden "Seherkinder" Melanie und Maximin, die zum Bildnis der sprechenden Gottesmutter aufblicken, haben Zuwachs durch einen Hirtenhund bekommen.

Natur-Rundweg angelegt

Auch am Erscheinungsort La Salette in Frankreich, benannt nach einem kleinen Bergdorf in den französischen Alpen, das zur Diözese Grenoble gehört, werden die Kinder von einem französischen Hirtenhund begleitet. Und so wurde vor etwa zwei Jahren die Idee geboren, auch die Altschweierer Gedenkstätte mit einem Hirtenhund zu vervollständigen.

Der Hirtenhund aus rotem Sandstein, der sich durch Witterungseinflüsse mit der Zeit dem Farbton der Bronzebildnisse des Ensembles anpassen wird, ist in der Werkstatt der Steinbildhauerei Jacobs entstanden. Der sitzende Hirtenhund ist 60 Zentimeter hoch und 250 Kilogramm, schwer.

Zudem wurde ein kleiner Natur-Rundweg oberhalb von La Salette im bewaldeten Hang angelegt - inklusive einer Ruhebank und eines Kreuzes.

Foto: Diemeier

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Nur ein Loch, keine Skulptur

10.07.2018
Nur ein Loch, keine Skulptur
Baden-Baden (hol) - Sie hat begonnen: die Verwandlung des in der Lichtentaler Allee verbliebenen Stamms eines Mammutbaums in ein Kunstwerk. Allerdings wird dort keine gigantische Skulptur entstehen. Nein: Es wird nur in den Stamm ein Loch gesägt (Foto: Zeindler-Efler). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Restauratorin Anke Rohlmann strahlt die Figur des Heiligen Nepomuks zunächst ab, bevor sie Risse verschließt und Ausbesserungen vornimmt.  Foto: Nickweiler

05.07.2018
Nepomuk in neuem Glanz
Baden-Baden (cn) - Zwei Kleindenkmäler in Steinbach und in Neuweier werden gereinigt und saniert - darunter die Figur des Heiligen Nepomuks, dem Brückenheiligen in Steinbach (Foto: Nickweiler). Bezahlt wird seine Sanierung von der Stadt, in anderen Fällen aus Spendengeldern. »-Mehr
Baden-Baden
Gedenken an Meister Erwin von Steinbach

30.06.2018
Sonderausstellung im Rebland
Baden-Baden (cn) - Das 700. Todesjahr von Meister Erwin von Steinbach haben die Mitglieder des Historischen Vereins zum Anlass einer Sonderausstellung im Rebland-Museum genommen, wie sie noch nie zu sehen war (Foto: Nickweiler). Dort gibt es auch ein Erwin-Zimmer. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Während der Ausstellung war der Baumstumpf mit Licht in einem Container in Szene gesetzt worden. Foto: Zeindler-Efler

19.06.2018
Mammutbaum-Rest: Zukunft unklar
Baden-Baden (hol) - Was aus dem Mammutbaumstumpf in der Lichtentaler Allee wird, der Bestandteil der jüngsten Ausstellung der Kunsthalle war, ist noch unklar. Ob der Stamm entfernt oder vor Ort eine Skulptur daraus geschaffen wird, ist noch offen (Foto: Zeindler-Efler). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Björn Gaiser (von links), Katrin Buhrke und Daniel Merkel freuen sich über die Himmelsleiter.  Foto: Vogt

18.06.2018
Denkmal für das Original Roth
Forbach (red) - Der Gausbacher Mundart-Dichter und Musiker Klaus Roth hat vier Jahre nach seinem Tod ein Denkmal in seinem Heimatort erhalten: Ein geflügeltes Akkordeon auf der Himmelsleiter (Foto: Vogt) erinnert seit Samstag an das Original aus Forbach. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz