http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Chili, Teufelsdreck und Wanzenkraut" für Genießer
In den Sammlungen der Markgräfin haben sich auch Gefäße erhalten, die mit den Gewürzen zu tun haben.  Foto: SSG
12.07.2018 - 07:55 Uhr
Rastatt (red) - Eine "abenteuerliche Reise durch die Geschichte des Geschmacks" verspricht der nächste "Abend für Genießer" am kommenden Freitag, 13. Juli, in Schloss Favorite.

Gewürze waren kostbare Luxusgüter, Exoten aus der ganzen Welt - auch noch zu Zeiten der Schlossgründerin Markgräfin Sibylla Augusta. Mit erstaunlichen Anekdoten und einigen geschmacksintensiven Kostproben geht es an diesem Abend durch die Geschichte von "Chili, Teufelsdreck und Wanzenkraut". Die Veranstaltung findet von 19 bis 22 Uhr statt (Einlass ab 18.30 Uhr), eine Anmeldung unter (07222) 41207 ist laut Mitteilung erforderlich. Die Teilnahme einschließlich Kostproben kostet 25 Euro.

Gewürze waren zur Zeit des Barock teuer, sei es in der Gewinnung oder im Transport.

Der Abend beleuchtet die Spuren der Geschmacksgeschichte. Warum liebte man in früheren Jahrhunderten die starken Gewürze? Und wie setzte man sie ein? Der Begriff "Gewürz" kommt vom Ursprungswort "Wurzel" - auch solche Erkenntnisse bietet der Rundgang durch Sala Terrrena, Schauküche und Sammlungen der Markgräfin Sibylla Augusta. Dass man die kräftigen Gewürz-Aromen nutzte, um damit unangenehme Gerüche zu überdecken oder weil man ihnen eine Wirkung als Aphrodisiakum zuschrieb, sind weitere Eigenschaften aus der Historie des Würzens.

Der Abend klingt mit einigen geschmacksintensiven Kostproben aus.

Foto: SSG

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

An vielen Gerichten in Deutschland fehlen Schöffen. Könnten Sie sich vorstellen, als solch ein Laienrichter tätig zu sein?

Ja.
Nein.
Ich bin oder war bereits Schöffe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz