http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Nachtbürgermeister gewählt
Nachtbürgermeister gewählt
20.07.2018 - 09:34 Uhr
Mannheim (lsw) - Der Mannheimer Student Hendrik Meier ist erster Nachtbürgermeister Deutschlands. Der 27-Jährige hat sich am Donnerstagabend gegen neun Mitbewerber durchgesetzt.

Ab August soll er in Mannheim 50 Stunden im Monat bei Konflikten im Nachtleben, etwa zwischen Partygästen und ruhebedürftigen Anwohnern, vermitteln. Der Nachbürgermeister dient als Ansprechpartner für Beschwerden und als Schnittstelle zwischen feiernden Menschen, den Betreibern von Clubs, Kneipen und Bars sowie der Stadtverwaltung.

Die Wirtschaft in Mannheim will den künftigen Nachtbürgermeister in der Quadratestadt unterstützen. Wenn er zum Ausgleich der Interessen beitrage, sei das gut für ein vielseitiges kulturelles Angebot, heißt es bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Dieses sei wiederum ein wichtiger Wirtschafts- und Standortfaktor. Ein guter Mix an Clubs, Bars und anderen Veranstaltungsstätten trage zur Attraktivität einer Kommune für Fachkräfte bei. In Mannheim gibt es laut IHK rund 120 Clubs und Bars.

Der Nachtbürgermeister könne vermitteln zwischen Gewerbetreibenden eines Stadtviertels, den Gastronomen und Veranstaltern sowie den Gästen, meint die IHK. Hinzu komme, dass die gesetzlichen Auflagen etwa für Konzertveranstalter und Vergnügungsstätten umfangreich und häufig bürokratisch seien. Diesen Aufwand könnten kleinere Betriebe oft gar nicht stemmen. "Ihnen steht nun mit dem "Night Mayor" ein Ansprechpartner zur Verfügung", resümierte die Kammer.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mannheim
´Nachtbürgermeister´ für Mannheim

24.06.2018
"Nachtbürgermeister" für Mannheim
Mannheim (lsw) - Ein "Nachtbürgermeister" soll in Mannheim dafür sorgen, dass die Clubszene brummt und sich gleichzeitig die Anwohner wenig ärgern. Damit will die Stadt als erste deutsche Kommune einen solchen Problemlöser für das Nachtleben beschäftigen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz