http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gartenhütten in Rastatt aufgebrochen
Gartenhütten in Rastatt aufgebrochen
01.08.2018 - 15:48 Uhr
Rastatt (red) - Ein Unbekannter hat zwischen Montagabend und Dienstagabend zwei Hütten in der Gartenanlage an der Jahnallee in Rastatt aufgebrochen.

In einer der Hütten hinterließ er lediglich den Sachschaden und entwendete ersten Erkenntnissen nach nichts. In einer weiteren beschädigte er ebenfalls die Türen und entwendete mehrere Flaschen Alkohol. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen zu dem Unbekannten aufgenommen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Gedrückte Stimmung im Schatten von Daimler (von rechts): Torsten Nowak, Silke Schenk, Andreas Wentz.  Foto: Mauderer

01.08.2018
"Wir hängen in der Luft"
Rastatt (ema) - Gedrückte Stimmung bei den Kleingärtnern im Oberwald: Seitdem bekannt ist, dass man wohl dem Benz-Werk weichen muss, fragen sich die Pächter, wie ihre Zukunft aussieht. Die Perspektiven sind unklar. "Wir hängen in der Luft", sagt der Vorsitzende (Foto: ema). »-Mehr
Rastatt
Einbruch in Kleingartenanlage

22.05.2018
Einbruch in Kleingartenanlage
Rastatt (red) - Einen großen Schaden haben noch unbekannte Täter in einem Kleingartenverein in der Rastatter Zaystraße hinterlassen. Sie brachen nicht nur in mehrere Gartenhütten ein, sondern zerstörten auch mutwillig Inventar und Bepflanzungen (Symbolfoto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Urlaub im eigenen Land stand bei den Deutschen im ersten Halbjahr 2018 wieder hoch im Kurs. Ist Deutschland auch ein beliebtestes Reiseziel von Ihnen?

Ja.
Ja, aber nur für Kurzurlaube.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz